Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

089 380 353 81
Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
089 380 353 81
oder Online-Angebot anfordern

Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

Online-Angebot anfordern

Internet Tarife verstehen: Welcher Tarif ist der beste?

Mädchen mit Handy in der Hand schaut sich ein Internettarif an

"Kombi Tarife", "Router mieten", "Startbonus" und Co. – haben Sie auch das Gefühl, dass Internet Tarife immer komplizierter werden? Ob für Ihr Handy oder Zuhause, Internet Tarife sind mittlerweile unverzichtbar und die Auswahl ist vielfältig. Die gute Nachricht: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Internet Tarife aufgebaut sind, was ein durchschnittlicher Internetvertrag kostet und welcher Internet Tarif der Beste ist!


Welche Arten von Internet Abschlüssen gibt es?

Internet Tarife beinhalten unterschiedliche Aspekte, wie die Internetgeschwindigkeit, Verbindungsart sowie Grundgebühren und zusätzliche Kosten. Wer also Internet Tarife vergleicht, sollte nicht ausschließlich den Tarif-Preis, sondern vielmehr den gesamten Tarif mit den verschiedenen Zusatzleistungen berücksichtigen. So gehen Sie sicher, dass Sie für Ihren Wunschpreis diejenigen Optionen haben, die Sie wirklich benötigen.

Internet Tarife können nach den vier Anschluss-Arten unterschieden werden:

  • DSL/VDLS: Internet über Kupferkabel
  • TV-Kabel
  • LTE (Long Term Evolution): Mobilfunk
  • Glasfaser: Internet über Lichtimpulse in Glasfaserkabeln

Was ist der Unterschied zwischen 4G, 5G und LTE? Bei 5G handelt es sich um den Nachfolger von 4G mit einer bis zu 10-fach höheren Datenübertragungsrate und geringerer Verzögerungszeit. LTE und 4G werden im Volksmund synonym verwendet und bezeichnen die 4. Generation des Mobilfunkstandards.

Wer in städtischen Gebieten wohnt, hat in der Regel die genannten Arten zur Verfügung. Auf dem Land ist das nicht immer der Fall. Im diesem Fall können Sie allerdings Ihr Recht auf schnelles Internet geltend machen. Dadurch verpflichtet die Bundesnetzagentur einen Anbieter dazu, einen Internetzugang zu realisieren.

Internet Tarife vergleichen: Das müssen Sie beachten

Bei den Internet Tarifen gibt es verschiedene Aspekte, über die Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen sollten. Beachten Sie insbesondere:

 Die Internet Geschwindigkeit: Wie schnell soll Ihr Internet Tarif sein?

Wer Internet Tarife vergleicht, sollte zunächst das Download- und Upload-Tempo betrachten. Je höher, desto schneller surfen Sie im Netz. Sie wird in Megabyte pro Sekunde angegeben. Empfehlenswert sind für einen Normalverbrauch etwa 50 MBit/s.

 Die monatlichen Kosten: Wie viel soll Ihr Internet Tarif maximal kosten?

Die Kosten sind ein wichtiger Aspekt, den man beim Tarife Vergleich beachten sollte. Die Kosten pro Monat variieren je nach Anbieter und Tarif. Bei den meisten Internetanbietern gibt zusätzlich verschiedene Services und Hardware-Optionen.

 Die Vertragslaufzeit: Wie lange verpflichten Sie sich?

Die Vertragslaufzeit gibt an, wie lange Sie mindestens an den Vertrag gebunden sind. Sie Laufzeit beträgt gewöhnlich 24 Monate, danach kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Tarife mit einer kürzeren oder monatlichen Laufzeit sind häufig mit höheren Kosten verbunden.

 Das Datenvolumen: Brauchen Sie eine Flatrate?

Viele Internetanbieter verzichten auf Einschränkungen bezüglich des Datenvolumens. Bei besonders günstigen Tarifen ist es möglich, dass Ihnen nur eine festgelegte Anzahl an Datenvolumen zur Verfügung steht. Überprüfen Sie, ob Ihnen ein begrenztes Datenvolumen zur Verfügung steht.

 Zusätzliche Leistungen: Möchten Sie neben dem Internet weitere Leistungen in Anspruch nehmen?

Internet Tarife beinhalten heutzutage neben einer Internet-Flatrate auch Telefon-Flatrates oder Zusatzoptionen wie TV-Pakete oder SIM-Tarife. Diese können beim Aufsetzen des Vertrags hinzugebucht werden.

Gibt es auch Internet Tarife ohne Festnetz? Wie bereits erwähnt, ist es in Deutschland üblich, dass Provider keine reinen Internet Tarife anbieten. Einerseits ersparen sich Kunden dadurch Kosten und Zeit für verschiedene Verträge, andererseits zahlen Sie möglicherweise für Zusatzleistungen, die Sie womöglich gar nicht benötigen. Das Angebot ist sehr vielfältig und die Preise variieren je nach Anbieter. Die besten Internet Tarife ohne Festnetz 2022 haben wir in einem separaten Artikel für Sie aufgelistet.

Internet Tarife vergleichen: Welcher ist der beste DSL & Glasfaser Tarif?

Die Nutzung des Internets hat sich in den letzten Jahren zu einem Grundbedürfnis entwickelt. Nahezu jeder Verbraucher in Deutschland hat heutzutage einen Internetanschluss. Die Bandbreite ist immer wichtiger geworden, da immer mehr Geräte und Dienste online genutzt werden. Deshalb haben Sie die Qual der Wahl zwischen DSL, LTE und Glasfaser. Durch den zur Verfügung gestellten Router sind alle Angebote WLAN Tarife.

Günstige DSL Tarife für schnelles Internet

DSL Tarife sind eine günstige Option, wenn es um Internet für Zuhause geht. Die Tarife sind meist Kombi Tarife, das heißt, sie beinhalten neben einer Internet- auch eine Festnetz-Flatrate und attraktive Gutschriften für Neukunden. Die Geschwindigkeiten starten bei 16 MBit/s und gehen bis 250 Mbit/s. Die Vertragslaufzeit beträgt i.d.R. 24 Monate.

Die Marktführer bieten für 100 Mbit/s folgende DSL Tarife an:

Internet Tarife mit 100 Mbit/s
Internetanbieter Tarif Monatlicher Preis zu Beginn Preiserhöhung Preis danach
1&1 1&1 DSL 100 0 € Nach 10 Monaten 39,99 €
Vodafone 100 DSL GigaZuhause 19,99 € Nach 6 Monaten 44,95 €
O2 O2 my Home M 24,99 € Nach 12 Monaten 34,99 €
Telekom MagentaZuhause L 19,95 € Nach 7 Monaten 44,95 €

November 2022

LTE Tarife für schnelleres Internet

LTE Tarife bieten eine schnelle Lösung für eine stabile Internetverbindung, wenn beispielsweise an Ihrem Wohnort kein DSL zur Verfügung steht. Die LTE Tarife sind etwas teurer als DSL Internet, aber Sie erhalten einen Internetanschluss mit einer höheren Geschwindigkeit, die sich optimal für Home Office oder zum Streaming von Filmen eignet.

Die nachfolgende Übersicht zeigt ausgewählte LTE Internet Tarife. Die angegebenen Preise beinhalten die monatliche Grundgebühr für Neukunden. In der Regel kommt ein Aufpreis für höheres Datenvolumen oder Hardware-Optionen hinzu.

Highspeed LTE Internet Tarife im Vergleich
Internetanbieter Tarif Monatlicher Preis Preiserhöhung Preis danach
Vodafone GigaCube Zuhause (100 GB) 34,99 € - -
O2 my Home M (unbegrenzt) 24,99 € Nach 12 Monaten 34,99 €
Freenet freenet Internet LTE (unbegrenzt) 29,99 € - -
Congstar congstar Homespot 200 (200 GB) 40,00 € Ab 10.01.2023 unklar

November 2022

Bieten Telekom oder 1&1 LTE Tarife für Zuhause an? Sowohl 1&1 also auch Telekom haben derzeit keine LTE-Heim-Tarife in der Produktpalette. Alternativ können Sie mithilfe eines Hotspots, wie der Telekom Speedbox für 39,95 € monatlich für Highspeed Internet zu Hause sorgen. Dieser kann problemlos an jeden Ort mitgenommen werden, sodass Sie auch unterwegs surfen können. Eine weitere Option sind die teureren unlimited Flatrates mit unbegrenztem Datenvolumen.

Glasfaser Tarife: Was kostet Glasfaser Internet?

Glasfaser lässt Sie mit bis zu 1.000 MBit/s surfen und stellt demnach die schnellste Internetverbindung dar. Je nach Wohnort steht Ihnen Glasfaser Internet zur Verfügung. Da sich der Ausbau stetig ausweitet, ändern sich auch die Angebote der Anbieter. O2 arbeitet zum Beispiel mit „Unsere Grüne Glasfaser“ zusammen, weshalb dieser Anbieter bald in mehreren Regionen präsent sein wird.

Glasfaser Internet Tarife der großen Anbieter
Internetanbieter Tarif Monatlicher Preis zu Beginn Preiserhöhung Preis danach
1&1 1&1 Glasfaser 1.000 0 € Nach 6 Monaten 69,99 €
Vodafone GigaZuhause 1.000 Glasfaser 39,99 € Nach 12 Monaten 74,99 €
O2 my Home XXL 1.000 MBit/s 69,99 € Nach 12 Monaten 79,99 €
Telekom MagentaZuhause GIGA 1.000 MBit/s 79,95 € - -

November 2022

Unterwegs surfen: Internet Tarife für das Handy

Sind Sie eher auf der Suche nach einem guten Internet Tarif für Ihr Handy? Genauso wichtig wie Festnetz Tarife für Zuhause ist heutzutage eine Internetverbindung auf dem Mobiltelefon geworden. Besonders Personen unter 28 Jahren oder Selbstständige machen davon Gebrauch und können bei einigen Anbietern sogar dank vergünstigter Tarife sparen. Dank Roaming können Sie zudem auch im Ausland Ihren Internetvertrag nutzen.

Die besten Internet Tarife für das Handy
Internetanbieter Tarif Monatlicher Preis Leistungen
1&1 LTE M 0 € (1. - 6. Monat)
danach: 24,99 €
  • 10 GB Internet
  • 225 MBit/s im Download
    50 MBit/s im Upload
  • Telefon- und SMS Flatrate
    in alle dt. Netze
Vodafone: GigaMobil S 39,99 €
  • 15 GB Internet
  • 500 MBit/s im Download
    100 MBit/s im Upload
  • HD Voice-Gesprächsqualität
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle dt. Netze
  • 150 € Startguthaben
O2 Free M 29,99 €
  • 20 GB Internet
  • 300 MBit/s im Download
    50 MBit/s im Upload
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle dt. Netze
  • 10 GB und 500 MB gratis in Mein O2 App
Telekom MagentaMobil S 39,95 €
  • 10 GB Datenvolumen
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle dt. Netze
  • Telekom Hotspot-Nutzung
  • 240 € Gutschrift

November 2022

Was sind Prepaid Tarife? Prepaid Angebote sind eine weitere Option für Internet auf dem Smartphone. Dabei handelt es sich um SIM Tarife, bei denen der Kunde im Voraus für einen bestimmten Zeitraum oder für ein bestimmtes Datenvolumen bezahlt. Ist dieses Datenvolumen verbraucht, surfen Sie mit gedrosselter Internetgeschwindigkeit bis zum Laufzeitende. Prepaid Tarife können monatlich gekündigt werden und wenn kein Guthaben auf dem Handy vorhanden ist, werden laufende Tarife einfach nicht weitergeführt.

Aktualisiert am