Internet TV zu Hause auf dem Fernseher empfangen

Wohnzimmer mit blauem Sofa und IPTV

Wer heutzutage nicht mehr auf seine geliebten Sendungen zu jeder Zeit verzichten möchte, der kann diese nun auch einfach über das Internet beziehen. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, wie Sie TV über Internet empfangen können und stellen Ihnen verschiedene Internet TV Anbieter vor.


Was versteht man unter IPTV: Internet TV einfach erklärt

Blue house with signal sign

Wenn Sie Internet TV verwenden, dann schauen Sie Fernsehprogramme und andere Videoinhalte mithilfe des Internets. Dabei wird das Internetprotokoll im Gegensatz zu herkömmlichen satellitengestützten oder Kabelfernsehformate über ein Netzwerk übertragen.

Internet TV bietet eine breite Palette von Funktionen und unterstützt die individuelle Programmgestaltung. Sie können bestimmte Kanäle oder Programme auswählen, Live-Inhalte pausieren und zurückspulen oder jederzeit auf On-Demand-Programme zugreifen.

Inzwischen finden Sie sehr viele Internet TV Anbieter. Sogar traditionelle Kabel- und Telekommunikationsanbieter setzen mittlerweile auf diese Art von Fernseherlebnis. Es gibt aber auch IPTV spezialisierte Unternehmen, die wirklich nur Internet TV anbieten.

Was ist IPTV? Wenn man von Internet TV spricht, dann ist damit in der Regel IPTV gemeint. Es handelt sich um ein Verfahren, mit dem Fernsehsignale über das Internet übertragen werden können. Die Abkürzung IPTV steht dabei für Internet Protocol Television.

Wie funktioniert Internet TV bzw. was braucht man für IPTV?

Blue antenna with signal waves

Internet TV funktioniert ganz einfach: Die Fernsehsignale werden nicht mehr über herkömmliche Kabel, sondern über das Internet übertragen. Dabei werden die Fernsehsignale in digitale Datenpakete umgewandelt und über das Internet verschickt. Die Daten werden dann wieder in ein Fernsehbild konvertiert und auf dem Bildschirm angezeigt.

Für Internet TV brauchen Sie eine schnelle Internetverbindung, da ansonsten die Fernsehbilder ruckeln und häufig auch nicht flüssig dargestellt werden. Die empfohlene Mindestgeschwindigkeit für Fernsehen im Internet beträgt für den Downloadwert ca. 10.000 Mbit/s.

Die meisten Internet TV Anbieter stellen ihren Kunden einen IPTV-Receiver zur Verfügung, der das Signal empfängt und an den Fernseher weiterleitet. Andere Unternehmen bieten das Programm durch eine App an – Dafür benötigen Sie aber einen internetfähigen Fernseher.

Ist Ihr TV Gerät nicht internetfähig? Wenn Sie keinen Smart-Fernseher besitzen, dann rüsten Sie ihren Fernseher einfach mit einem Internet-Stick oder Smart TV Receiver nach.

Alternativ kann man auch einen Computer oder ein Smartphone verwenden, um Fernsehen im Internet zu empfangen. Dafür finden Sie meistens sogar Apps von den jeweiligen Anbietern und können Sendungen oftmals für unterwegs herunterladen.

Internet TV Anbieter – Welcher ist der Beste?

Wenn Sie TV über Internet empfangen möchten, haben Sie die Qual der Wahl - Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Anbietern, die Fernsehen im Internet anbieten. Zu den bekanntesten und beliebtesten gehören Telekom, Vodafone und Sky TV. Jeder dieser Anbieter hat seine ganz eigenen Stärken und Schwächen. Viele dieser Unternehmen sind gleichzeitig Internetanbieter.

Wir haben die wichtigsten Internet TV Anbieter für Sie genauer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen hier die Ergebnisse vor.

  1. Sky TV: Sky ist ein besonders bekannter und beliebter Anbieter für Internet TV in Deutschland. Das Unternehmen überzeugt durch ein sehr umfangreiches Angebot an Fernsehsendern. Sie finden sogar exklusive Kanäle, die man nur über Sky TV empfangen kann.
  2. Telekom – Magenta-TV Smart: Telekom ist ein großer Anbieter für Kabel und Internet TV in Deutschland. Mit über 100 Fernsehprogrammen wartet eine bunte Mischung auf die ganze Familie.
  3. Vodafone – GigaTV Net: Vodafone TV begeistert immer mehr Kunden. 67 exklusive Sender versprechen großartige Unterhaltung.
Fernsehen im Internet: Verschiedene Online TV Anbieter
Online TV Anbieter Highlights Monatlicher Preis (brutto)
Sky TV
  • Netflix
  • Große Auswahl an Sportsendern
  • Viele Filme
  • PAYBACK Basis Punkte
  • Optional DAZN
Ab 15 € (im Angebot für die ersten 12 Monate) und danach 25 €
Telekom
  • Optional Disney+
  • Optional RTL+ Premium
  • Megathek mit vielen Filmen, Serien, Shows und Dokus
  • Optional DAZN
Ab 10 €
Vodafone
  • Exklusive TV-Premieren
  • Sport-Übertragungen
  • Mehr als 30 Audio-Kanäle
  • Optional DAZN
Ab 9,99 €

Juli 2022

Internet TV Qualität: Ist HD Stream ein Muss?

In den letzten Jahren sind die Internetverbindungen in Deutschland immer schneller geworden. Deshalb ist es kein Problem mehr, eine HD Qualität bei Internet TV zu erhalten. Zunächst einmal gibt es drei Haupttypen der Fernsehqualität:

  1. SD: Standard-Definition
  2. HD: High-Definition
  3. UHD oder 4K: Ultra-High-Definition

Ist UHD wie 4K? UHD ist der Nachfolger von HD und verspricht eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. 4k wird oft als synonymer Begriff verwendet, aber die Auflösung von 4k ist etwas höher und wird in der Kinotechnik eingesetzt.

Blue router next to doubting man in yellow

Der Hauptunterschied zwischen SD, HD und UHD ist also die Anzahl der Pixel auf dem Bildschirm. Ein SD-Bild hat 720 x 480 Pixel, während ein HD-Bild 1280 x 720 Pixel aufweist. Das bedeutet, dass Sie in einem UHD-Bild mehr Details sehen können.

Qualitativ hochwertigere Programme sind teurer. Ob Sie HD Internet TV brauchen, hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Ihrem Fernseher ab. Bei kleineren Geräten werden Sie kaum einen Unterschied feststellen.

Wenn Sie jedoch einen großen Fernseher zu Hause haben, der fast an eine Kinoleinwand erinnert, werden Sie HD Stream schätzen und genießen ein detaillierteres Bild.

TV Live Stream vs. Video Bibliothek

Bei einem TV Live Stream wird das Fernsehprogramm in Echtzeit übertragen und man kann somit Fernsehen im Internet live verfolgen. TV Live Streams sind verfügbar, sobald eine Übertragung gestartet wird. Bei einer Video Bibliothek wie einem Video-on-Demand-Dienst hingegen kann man seine Lieblingsfilme und -serien jederzeit schauen.

Was ist ein Video-on-Demand-Dienst? Ein Video-on-Demand-Dienst ist ein Dienst, über den sich Videos unabhängig von Zeit und Ort ansehen lassen. Angeboten werden können Inhalte aller Art wie zum Beispiel Filme, Fernsehsendungen oder Musikvideos. Der Kunde kann die Videos auf unterschiedlichen Weisen abrufen: Entweder direkt über den Webbrowser oder über entsprechende Apps für Smartphones und Tablets.

Video-on-Demand ermöglicht es Ihnen, Fernsehen im Internet nach Ihren Wünschen und wann immer Sie möchten anzusehen. Im Gegensatz zu Live-TV müssen Sie sich nicht an die Fernsehzeitpläne halten.

Einige der beliebtesten Video-on-Demand-Dienste sind Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und Disney+. Diese Art von IPTV bietet eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, durch die Sie auf eine Vielzahl von Fernsehprogrammen und Filmen zuzugreifen.

Welche Optionen Sie bei einem Online TV Anbieter brauchen, hängt von Ihren Bedürfnissen und Präferenzen ab. Fragen Sie sich einfach, ob Sie lieber Fernsehsendungen live sehen oder auf eine große Mediathek zurückgreifen möchten.

Aktualisiert am