Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

089 380 353 81
Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
089 380 353 81
oder Online-Angebot anfordern

Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

Online-Angebot anfordern

Handyvertrag: Monatlich kündbare Angebote

Mann in blau neben gekündigten Handyvertrag

Wenn der Handyvertrag monatlich kündbar ist, dann gilt dies als ein großer Pluspunkt für viele Menschen. Solche Angebote werden beliebter, weil immer mehr Personen flexible Handyverträge suchen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl eines solchen Vertrages achten sollten.


Handyvertrag: Monatlich kündbar – Welche Vor- und Nachteile bietet er?

Woman with short hair holding cellphone and internet

Ein Handyvertrag, der monatlich kündbar ist, ist ein Vertrag, den der Verbrauchen jeden Monat wechseln kann. Dies hat den Vorteil, dass Sie flexibel sind und den Vertrag jederzeit kündigen können. So müssen Sie sich keine Gedanken über eine lange Laufzeit machen. Sie können einen Monat lang 25 GB Datenvolumen genießen und den Vertrag danach runterstufen oder andersherum.

Fragen Sie sich, was die Nachteile sind, wenn Ihr Handyvertrag monatlich kündbar ist? Zum einen kann es sein, dass Sie langfristig mehr bezahlen als mit einem Vertrag mit Laufzeit. Zum anderen kaufen Sie in einem Monatstarif in der Regel Ihr Telefon selbst und erhalten keine besonderen Angebote.

Zu guter Letzt muss auch die Anschlussgebühr betrachtet werden. Oft fällt sie bei einem monatlich kündbaren Handyvertrag an.

Handyvertrag ohne Handy: Monatlich kündbar
Vorteile Nachteile
Flexibel monatlich anpassbar Meistens teurer als Laufzeitverträge
Konditionen oft attraktiv Kein kostengünstiger Erwerb eines Handys innerhalb des Vertrags
Schnell kündbar Anschlussgebühr

Was muss ich bei der Auswahl beachten und für wen eignet sich ein solcher Vertrag?

Wenn Sie sich für einen Handyvertrag, der monatlich kündbar ist, interessieren, sollten Sie sich gut überlegen, welchen Anbieter Sie wählen. Nicht alle Anbieter gewähren die gleichen Konditionen und Leistungen. Achten Sie bei der Auswahl des Anbieters auf folgende Punkte:

  1. Preis pro Monat: Vergleichen Sie die Preise pro Monat und entscheiden Sie sich für den günstigsten Anbieter. Hier werden Sie große Unterschiede feststellen und deshalb können Sie so einiges sparen!
  2. Kündigungsfrist: Überprüfen Sie, ob der Vertrag von Anfang an monatlich kündbar ist.
  3. Enthaltene Leistungen: Informieren Sie sich über die verschiedenen Inklusivleistungen der Anbieter und entscheiden Sie sich für den Anbieter, der die für Sie wichtigsten Leistungen anbietet.

Ein monatlich anpassbarer Handyvertrag ist perfekt für jemanden, der die Freiheit haben möchte, seinen Handyvertrag nach Bedarf zu ändern. Diese Art von Vertrag gibt dem Kunden die Möglichkeit, mit seinen sich ständig ändernden Bedürfnissen Schritt zu halten.

Darüber hinaus ist er ideal für diejenigen, die sich nicht sicher sind, wie viel sie ihr Handy monatlich nutzen werden. Wissen Sie auch, dass ein Angebot, bei dem der Handyvertrag monatlich kündbar ist, im Internet angeboten wird? Ein solcher Tarif kann genauso einfach wie ein Mindestlaufzeitvertrag online abgeschlossen werden.

Welcher Anbieter bietet ein Angebot, bei dem der Handyvertrag monatlich kündbar ist?

Es gibt einige Anbieter mit Handyverträgen, die Sie monatlich kündigen können. Bei verschiedenen Handytarifanbietern können Sie Ihren Vertrag jederzeit und ohne Mehrkosten kündigen. Damit Ihnen die Arbeit erspart bleibt, haben wir uns beliebte Anbieter genauer angeschaut. Nachfolgend sehen Sie, welche Unternehmen monatlich kündbare Handyverträge bereithalten.

Monatlich kündigen: Handyvertrag
Handy Tarif Anbieter Handyvertrag monatlich kündbar?
1 & 1 Ja
Vodafone Ja
Blau.de Ja
Congstar Ja
EWE Nein
Telekom Ja
WinSim Ja
O2 Ja

Sie sehen also: Die meisten Mobilfunkunternehmen bieten Optionen an, bei denen der Handyvertrag monatlich kündbar ist.

Erfahren Sie mehr:
1 & 1
Vodafone
Blau.de
Congstar

Monatlich kündbar: Handyvertrag einfach kündigen

Wenn Sie Ihren monatlich kündbaren Handyvertrag beenden möchten, ist dies fast immer sehr komfortabel online möglich. Haben Sie einen Vertrag mit Mindestlaufzeit und wissen nicht, wie viele Monate Sie nach den ersten 24 Monaten gebunden sind? Dann können wir Sie beruhigen! Dank des neuen Telekommunikationsgesetzes darf die Kündigungsfrist danach nur noch vier Wochen betragen.

Handyvertrag monatlich kündbar: Gesetz Das neue Telekommunikationsgesetz hat die Kündigungsfristen für Verbraucher verbessert, aber die monatliche Kündigung ist erst nach der Mindestvertragslaufzeit möglich. Wenn Sie Ihren Handyvertrag nach der Mindestlaufzeit beenden möchten, müssen Sie also eine Kündigungsfrist von 4 Wochen einhalten.

Meistens kündigen Sie folgendermaßen:

  1. Loggen Sie sich im Online Bereich des Internetanbieters ein.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt „Produkte“ aus.
  3. Klicken Sie auf das gewünschte Produkt.
  4. Nun kündigen Sie den Vertrag.

Prepaid Tarife vs. Handyvertrag monatlich kündbar

Yellow router and yellow cell phone

Es gibt eine Alternative zu einem monatlich kündbaren Handyvertrag. Das ist der sogenannte Prepaidtarif. Die Konditionen sind oft interessant und man kann sich über eine günstige Grundgebühr freuen. Zudem ist man nicht an eine Kündigungsfrist gebunden und abonnierte Zusatzleistungen sind jederzeit kündbar.

Suchen Sie ein Angebot, bei dem Sie einen Handyvertrag monatlich kündbar ohne Anschlussgebühr abschließen? Dann wird es gar nicht so leicht sein, einen solchen Anbieter zu finden. Prepaidtarife punkten in diesem Aspekt, da normalerweise keine Anschlussgebühr anfällt. Es muss nur die SIM-Karte erworben werden.

Handyvertrag: Monatlich kündbar - Häufig gestellte Fragen

Ist jeder Handyvertrag monatlich kündbar?

Nein, da das von den Vertragsbedingungen abhängt. Wenn Sie einen Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit auswählen, dann können Sie ihn erst nach zwei Jahren kündigen.

Was bedeutet danach monatlich kündbar?

Alle Verträge mit einer festgelegten Mindestlaufzeit sind danach monatlich kündbar. Dank des Telekommunikationsgesetzes sind also Kündigungsfristen von drei Monaten nach der Mindestlaufzeit nicht mehr möglich.

Wie lang ist die Kündigungsfrist von Handyverträgen?

Das hängt von Ihrem Vertrag ab. Je nach Vertrag weist er eine Mindestlaufzeit auf oder nicht.

Kann man Verträge jederzeit kündigen?

Ja, man kann Verträge jederzeit kündigen. Diese Kündigung muss aber mindestens als Zeitpunkt den Mindestvertragszeitraum betrachten. Sie können zum Beispiel einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten, den Sie am 20.03.2022 abgeschlossen haben, direkt kündigen. Dabei müssen Sie als Kündigungsdatum jedoch den 19.03.2024 angeben.

Aktualisiert am