DSL, ADSL, SDSL & VDSL: Unterschiede & Tipps zur Auswahl

Blauer Router mit blauem Kabel

DSL ist nicht gleich DSL. Es vereint eine ganze Reihe von ├ťbertragungsformen f├╝r Daten. Erfahren Sie hier, welche dazu geh├Âren und worin die Unterschiede liegen. Sicherlich haben Sie sich auch schon einmal auf die Suche nach einem passenden DSL-Vertrag mit einer guten Internetgeschwindigkeit gemacht.


Unterschiede zwischen DSL, ADSL, SDSL & VDSL

Wer sich mit der Thematik ein wenig auskennt, wird hier schnell f├╝ndig und somit auch zeitnah mit dem passenden Produkt versorgt. Anders sieht es hingegen aus, wenn man mit den Internetbegriffen wie DSL, ├ťbertragungsraten, Upload und Download ├╝berhaupt nichts anfangen kann. Und dann kommen ja auch noch Begriffe wie ADSL, SDSL und VDSL dazu.

Blauer Router mit blauem Kabel

Denn es gibt nat├╝rlich nicht nur den einen DSL-Anschluss, sondern noch weitaus mehr Varianten, wie DSL zum Kunden gelangt. Worin sich diese unterscheiden und welche Variante f├╝r Sie die Beste ist, m├Âchten wir in diesem Beitrag kl├Ąren.

Was ist DSL?

Das Breitbandinternet DSL (Digital Subscriber Line, dt.: Digitale Teilnehmeranschlussleitung) ist der Standard, wenn es um das Surfen im Internet geht. DSL-Tarife werden dabei meist ├╝ber die bekannten Kupferkabel realisiert ÔÇô in vielen Orten sogar auch schon ├╝ber die moderneren Glasfaser-Leitungen, da die Kupferkabel dagegen nach und nach ausgetauscht werden.

DSL ist am kosteng├╝nstigsten Nutzen kann DSL somit im Prinzip jeder, der einen analogen oder ISDN-Telefonanschluss besitzt. Beim Breitbandinternet DSL sind Daten├╝bertragungsraten von bis zu 16 Mbit/s der Standard. Damit handelt es sich zwar um die langsamste, aber gleichzeitig auch um die g├╝nstigste DSL-Variante.

Was ist ADSL?

Das ÔÇ×AÔÇť steht beim ADSL f├╝r ÔÇ×asymmetricÔÇť, sprich also asynchron. Das bedeutet lediglich, dass sich die ├ťbertragungsgeschwindigkeit beim Upload und beim Download unterscheidet. Um genau zu sein, steht dem Download eine h├Âhere ├ťbertragungsgeschwindigkeit zur Verf├╝gung als dem Upload. Hierbei handelt es sich im Prinzip um das herk├Âmmliche DSL mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s.

Gelbe Netzwerkkabel

Im Upload sind hingegen lediglich bis zu 2,8 Mbit/s m├Âglich. Dadurch entsteht die Asymmetrie. Anders sieht es aus beim ADSL2. Hier sind h├Âhere ├ťbertragungsraten m├Âglich. Um genau zu sein, sind Daten├╝bertragungsraten von bis zu 24 Mbit/s m├Âglich.

SDSL: Definition

Das ÔÇ×SÔÇť steht beim SDSL f├╝r ÔÇ×symmetricÔÇť, sprich also synchron. Somit ist SDSL das Gegenst├╝ck zu ADSL. Denn hier kommen beim Senden und Empfangen von Dateninformationen gleiche ├ťbertragungsgeschwindigkeiten zum Einsatz. In der Regel liegen diese Geschwindigkeiten bei 25 Mbit/s.

SDSL vs ADSL Somit ist SDSL dem ADSL, was zumindest die Geschwindigkeiten im Up- und Download angeht, ├╝berlegen. Allerdings bringt SDSL auch einen gro├čen Nachteil mit sich. Denn Daten ├╝bertragen und gleichzeitig telefonieren, ist hiermit leider nicht m├Âglich. Es handelt sich beim SDSL somit um eine reine Datenleitung.

Was ist VDSL?

VDSL steht f├╝r ÔÇ×Very High Speed Digital Subscriber LineÔÇť und zeichnet sich, wie der Name es schon vermuten l├Ąsst, durch hohe ├ťbertragungsgeschwindigkeiten aus. Somit handelt es sich also um das Sahnebonbon unter den DSL-Arten. Denn w├Ąhrend beim herk├Âmmlichen DSL lediglich Kupferkabel zum Einsatz kommen, wird VDSL sowohl ├╝ber Kupfer- als auch Glasfaserkabel ├╝bertragen.

Das wiederum sorgt daf├╝r, dass mit VDSL bis zu 100 Mbit/s im Download und 10-40 Mbit/s im Upload m├Âglich sind. Somit ist VDSL genau wie ADSL ein asymmetrischer ├ťbertragungsstandard.

Internetzubeh├Âr und Kabel! Auf der Suche nach einen dem richtigen Internetzubeh├Âr? Finden Sie das beste Angebot! Und mit dem Gutscheincode SHOP20 erhalten Sie ab 20 ÔéČ Verkaufswert auch noch 20 % Rabatt!
Direkt zum KabelDirekt Onlineshop und Geld sparen!*

F├╝r wen eignet sich welche DSL-Variante?

Nachdem Sie nun wissen, was es mit den einzelnen DSL-Varianten auf sich hat und worin sich diese unterscheiden, m├Âchten Sie sicherlich noch wissen, welche denn nun die beste f├╝r Ihre Anspr├╝che ist. Deshalb folgt hier nun ein kleiner Ratgeber:

VDSL und DSL an Nutzern verglichen

DSL vs ADSL

Prinzipiell reicht ein DSL/ADSL-Anschluss f├╝r einen Otto-Normal-Verbraucher vollkommen aus. Wenn Sie haupts├Ąchlich im Internet surfen, E-Mails checken, Facebook besuchen, online shoppen oder auch mal kleinere Fotos und Videos versenden, dann sind Sie mit DSL bzw. ADSL bestens beraten.

Aber auch f├╝r kleinere Unternehmen, Praxen und Selbstst├Ąndige, die lediglich im Internet surfen, E-Mails checken und Daten sowie Informationen schnell abrufen m├╝ssen, reicht ein DSL/ADSL-Anschluss vollkommen aus.

Wof├╝r ist SDSL gut?

Versenden Sie privat oder auch gesch├Ąftlich h├Ąufig gr├Â├čere Datenmengen, ist ein SDSL-Anschluss genau das Richtige f├╝r Sie. Besonders geeignet ist SDSL auch f├╝r Voice-over IP-Telefonie, da gro├če Datenmengen kontinuierlich in beide Richtungen versandt werden, wenn Anrufer und Empf├Ąnger miteinander kommunizieren.

Genau das ist in den letzten Jahren laut Statista immer beliebter geworden. Denn im Jahr 2020 gab es rund 27,8 Millionen Sprachzug├Ąnge ├╝ber entb├╝ndelte DSL-Anschl├╝sse in Deutschland. Genutzt wird SDSL in der Regel eher von Unternehmen, da genau diese h├Ąufig gr├Â├čere Datenmengen ins Internet laden m├╝ssen.

VDSL: Anwendung und Vorteile

Nutzen Sie viele Anwendungen, die eine hohe Datengeschwindigkeit ben├Âtigen, sind Sie mit dem Very High Speed Digital Subscriber Line Anschluss am besten beraten. Vor allem bietet sich VDSL f├╝r Familien, Wohngemeinschaften oder sonstige Mehrpersonenhaushalte an, da hier gleich mehrere Personen t├Ąglich parallel das Internet nutzen.

Blaue Glasfaser

Sei es nun f├╝r Videotelefonie, zum Streamen von Videos, f├╝r Fernsehen in HDTV-Qualit├Ąt oder f├╝r die Nutzung von Cloud-Diensten. Gleichzeitig telefonieren, fernsehen und das Internet nutzen, sind mit VDSL somit reibungslos m├Âglich.

Ist VDSL gleich Glasfaser?

Im Gegensatz zum herk├Âmmlichen DSL-Zugang, bei dem die zu ├╝bertragenden Daten ├╝ber Kupferkabel ├╝bertragen werden, basiert der schnelle VDSL-Anschluss auf einer Glasfaserverbindung.

Die klassische Festnetzleitung wird nur f├╝r das letzte St├╝ck der Verbindung von der Verteilerstation zum Haus verwendet. Da sich das VDSL-Netz jedoch noch im Entwicklungsstadium befindet, ist die Verf├╝gbarkeit von VDSL bisher haupts├Ąchlich auf st├Ądtische und suburbane Gebiete beschr├Ąnkt.

VDSL Verf├╝gbarkeit

Um die Verf├╝gbarkeit Ihres VDSL-Angebots an ihrem Wohnort zu pr├╝fen, bieten die einzelnen Anbieter einen kostenlosen VDSL-Check an. Hier k├Ânnen Sie mit Ihrer Festnetznummer oder Adresse pr├╝fen, ob der VDSL-Anschluss bereits vor Ort geschaltet werden kann.

Eine definitive Aussage ├╝ber die wirklich verf├╝gbare Bandbreite kann jedoch erst nach einem Test der sogenannten ÔÇ×letzten MeileÔÇť gemacht werden, den der Provider nach Beauftragung des VDSL-Zugangs durchf├╝hrt.

ADSL, VDSL und Co.: Verf├╝gbarkeit pr├╝fen und Angebote vergleichen

Bevor Sie sich f├╝r eine Variante entscheiden, ist es wichtig, dass Sie die Verf├╝gbarkeit bei Ihnen vor Ort pr├╝fen. Denn VDSL ist beispielsweise noch nicht ├╝berall verf├╝gbar, da es sich noch im Aufbau befindet. Hier ist es also wichtig, dass Sie sich nach der Verf├╝gbarkeit an Ihrem Wohn- bzw. Arbeitsort erkundigen und zudem auch gleich einen Speedtest durchf├╝hren, um die DSL-Geschwindigkeit zu testen.

So sehen Sie n├Ąmlich, ob an Ihrer Wunschadresse auch wirklich die versprochene Geschwindigkeit ankommt. Anschlie├čend hei├čt es Angebote vergleichen. Denn die verschiedenen DSL-Tarife k├Ânnen sich stark unterscheiden.

Internetanbieter bequem online anmelden! Auf der Suche nach einem neuen Anbieter? Finden Sie jetzt das beste Angebot auf DSL-Ratgeber und sparen Sie Geld!
Direkt zur online Anmeldung

Aktualisiert am