VPN vergleichen und das beste Angebot aktivieren

Finden Sie den besten VPN-Anbieter und aktivieren Sie den Service in nur wenigen Minuten

Unsere Kunden sind von unserem Service überzeugt

4.8 /5

Basierend auf 446 Kundenbewertungen

Unsere Empfehlung: NordVPN

  • Bedrohungsschutz
  • Passwortmanager
  • Datenleck-Scanner
Direkt Anmelden

The parameter is not valid. Make sure to enter the exact machine_name of the block.

NordVPN: Wie sehr lohnt sich der Spitzenanbieter wirklich?

Blauer Fenrseher, gelbes Popcorn und NordVPN Logo

NordVPNist einer der bekanntesten VPN-Anbieter, und das aus gutem Grund: Nicht nur im Punkt Sicherheitsfunktionen und dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt der VPN-Dienst. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie mit NordVPN Ihre Daten vor Hackern und ungewollten Beobachtern schützen.


NordVPN Erfahrungen im Überblick: Lohnt sich NordVPN?

Die Bewertungen für NordVPN fallen zum Großteil positiv aus. Auf Trustpilot hat der VPN-Anbieter knapp 23.000 Bewertungen und insgesamt 4,5 von 5 Punkten. Diese Bewertung spricht also für sich. Oft genannte positive Erfahrungen sind:

  • Kompetenter Kundenservice
  • Schnelle Internetverbindung
  • Simple Bedienung

Durchweg positiv wird der Kundenservice über den Live-Chat mit seiner freundlichen Art und schnellen Problemlösung bewertet. Allerdings gibt es auch einige negative Bewertungen, die von einer gelegentlichen instabilen Verbindung des VPN-Anbieters berichten. Erfahren Sie nachfolgend mehr.

NordVPN Bedrohungsschutz und Geschwindigkeit: Was bietet NordVPN?

Frau mit langen Haaren am Laptop

Der VPN-Anbieter NordVPN koordiniert aus Panama mittlerweile 5.600 physische Server in fast 60 Ländern. Im Januar 2022 wurde die Fusion von dem Mutterunternehmen mit dem bisherigen Konkurrenten Surfshark B.V. bekannt gegeben.

NordVPN bietet zusätzlich zu den Grundfunktionen eines VPN weitere umfangreiche Funktionen an. Die Liste reicht von einem Online-Bedrohungsschutz mit Werbe-Blockern über Passwortmanagern zu weiteren Vorteilen, wie der Nutzung von Streaming-Anbietern. Und wie sieht es bei NordVPN aus?

Wie sicher ist NordVPN?

Mann sitzt auf WLAN Router

NordVPN nimmt die Privatsphäre seiner Nutzer Ernst. Nach einem geglückten Hacker-Angriff im Oktober 2019, besitzt und verwaltet NordVPN die Hardware, also die Server, selbst. Das ist nicht selbstverständlich, da viele VPN-Anbieter die Server aus Kostengründen nur mieten.

Seit dieser Umstrukturierung verwendet NordVPN RAM-Disk-Server, die keine eingebauten Festplatten besitzen. Dadurch werden nach einem regelmäßigen Neustart alle Daten auf den Servern gelöscht.

Wie schnell ist NordVPN?

Die Nutzung einer VPN-Verbindung kann ggf. die Surf-Geschwindigkeit verlangsamen. Laut dem von NordVPN vorgestellten und von AV-TEST durchgeführten Messungen der Geschwindigkeit, beläuft sich diese für einen Server in den USA auf 417,0 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit. Nutzerfahrungen berichten auch von einer schnellen Internetverbindung mit NordVPN.

NordVPN Störung? So erreichen Sie den Kundenservice

Bei einem Anbieter für Internetsicherheit ist es plausibel, dass ein qualitativer Kundensupport bei Fragen und Störungen zur Verfügung steht. NordVPN bietet Kunden hierzu mehrere Anlaufstellen:

NordVPN Kontakt bei technischen Störungen
Kontaktmöglichkeit Link
? Online Hilfecenter Hilfecenter besuchen
? Live Chat Jetzt Frage stellen
? E-Mail [email protected]

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, NordVPN auf den Sozial Media-Kanälen Facebook, Twitter, Instagram oder LinkedIn zu abonnieren. So verpassen Sie keine Angebote und Neuigkeiten mehr!

Was kostet NordVPN?

Die Preise befinden sich grundsätzlich im Durchschnittsbereich. Kunden haben die Möglichkeit zwischen Tarifen mit unterschiedlichen Tarif-Leistungen, bereits der Standard-Tarif enthält alle relevanten VPN-Funktionen.

Kosten sparen durch längere Abo-Laufzeiten Je länger die Vertragslaufzeit Ihres NordVPN Tarifs, desto niedriger ist der zu zahlende monatliche Preis. Das Komplett-Paket kostet beispielsweise bei einer Laufzeit von einem Jahr 6,79 €/mtl., jedoch bei 2 Jahren Laufzeit nur 5,99 €/mtl. (Stand November 2022)

NordVPN Kosten auf einen Blick

NordVPN bildet online die Netto-Preise ab. Der Endpreis inkl. Mehrwertsteuer kann erst in der abschließenden Bestellübersicht eingesehen werden. Eine Gratis-Version bietet NordVPN zwar nicht an, allerdings stellt der Anbieter eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie zum Testen der Produkte bereit. Folgend finden Sie eine Übersicht der Preise.

NordVPN Preis pro Tarif
Konditionen Komplett Plus Standard
2-Jahres-Plan (netto) 5,99 €/mt. 4,69 €/mt. 3,69 €/mt.
1-Jahres-Plan (netto) 6,79 €/mt. 5,49 €/mt. 4,49 €/mt.
Monats-Plan (netto) 14,29 €/mt. 12,99 €/mt. 11,99 €/mt.
Funktionen
  • VPN
  • Bedrohungsschutz
  • Werbe- & Tracker-Blocker
  • Passwortmanager
  • Datenleck-Scanner
  • Verschlüsselter Cloudspeicher
  • VPN
  • Bedrohungsschutz
  • Werbe- & Tracker-Blocker
  • Passwortmanager
  • Datenleck-Scanner
  • VPN
  • Bedrohungsschutz
  • Werbe- & Tracker-Blocker

Stand November 2022

Weitere Funktionen von NordVPN

NordVPN gibt sich nicht mit dem Basis-Schutz zufrieden. Folgend finden Sie weitere Informationen zu der Geräteanzahl und den umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen.

NordVPN: Plattformen

Globus mit gelbem Wifi-Symbol

Nord VPN schützt bis zu 6 Geräte gleichzeitig. Dafür bietet NordVPN folgende Optionen:

  • App für Windows, macOS (auch M1-Prozessor) und Linus
  • App für Mobilgeräte mit iOS und Android
  • App für Fernseher und Streaming-Adapter mit Android TV
  • Browser-Erweiterung für Firefox, Edge und Chrome

NordVPN: Kill-Switch

Der Kill-Switch verhindert Datenlecks, falls die VPN-Verbindung abbrechen sollte. Die Funktion agiert wie ein Schalter, der kurz den gesamten Internetzugang blockiert. Dieser Not-Schalter muss allerdings in der App oder der Browser-Extension aktiviert werden!

NordVPN: Split-Tunneling

Mit dem Split-Tunneling bestimmen Sie, welche Datenzugänge durch die VPN-Verbindung verschlüsselt werden sollen und welche nicht. Sie können diese Funktion nutzen, wenn Sie nicht vollständig mit dem VPN surfen wollen.

Mit NordVPN streamen

Tests haben ergeben, dass das Geoblocking mit NordVPN einwandfrei funktioniert. NordVPN tut sich lediglich mit dem US-Netflix schwer. Dort bricht die Server-Verbindung oftmals ab. Bei der US-Bibliothek von Amazon Prime haben sich keine Probleme gezeigt.

Was ist Geoblocking? Beim Geoblocking wird der eigentliche Standort wird nicht nur verschleiert, sondern es kann auch ein anderer angegeben werden. Dadurch wird auf Streaming-Anbietern eine größere Auswahl an Filmen und Serien freigeschaltet. Je nach Land unterscheidet sich nämlich das Angebot der Streaming-Anbieter.

Das Geoblocking lohnt sich auch für die Nutzung des in Großbritannien verfügbaren BBC iPlayer – dieser ist nämlich kostenlos und hat viele aktuelle Filme und Serien in der Bibliothek. Die folgenden Anbieter können mit NordVPN genutzt werden:

Gelber Fernseher mit Wifi-Zeichen und Smartphone
  • Netflix
  • YouTube
  • Amazon Prime Video
  • Disney+
  • BBC iPlayer
  • HBO Go
  • Hulu

NordVPN einrichten und wie kann man bei NordVPN kündigen?

Haben Sie die Preise und die Funktionen von NordVPN überzeugt? Erfahren Sie, wie Sie NordVPN downloaden. Der Anmelde- und Einrichtungsprozess wird zu 100 % online abgewickelt:

  1. Wählen Sie auf der Website die Option „Registrieren“
  2. Geben Sie Ihre Daten ein
  3. Laden Sie die App von der NordVPN-Website herunter und installieren Sie diese

NordVPN bietet eine Vielzahl von Anleitungen für den Download. Darunter auch Video-Anleitungen:

NordVPN kündigen – so geht’s

Bei NordVPN schließen Sie ein Abonnement ab. Falls Sie möchten, dass sich Ihr Abonnement nicht automatisch verlängert, gehen Sie so vor:

  • Loggen Sie sich in Ihren NordVPN-Account ein
  • Wählen Sie im Menüpunkt „Abrechnung“
  • Bei „Abonnement“ finden Sie die Möglichkeit zu „Change Plan
  • Klicken Sie dort auf „Cancel Auto Renewal

Falls Sie NordVPN auf Ihrem Smartphone nutzen, können Sie den Abo-Plan im App Store kündigen. Zudem können Sie eine Mail an [email protected] schreiben, um Ihr Abo zu kündigen.

Aktualisiert am