Geld sparen
Geld sparen

SPAREN SIE IN IHRER RECHNUNG

Bezahlen Sie zu viel für Handy & DSL? Unsere Berater finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

SPAREN SIE IN IHRER RECHNUNG

Bezahlen Sie zu viel für Handy & DSL? Unsere Berater finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

LiFi: Internet der Zukunft via LED-Licht

Handy benutzt PC neben blauer Glühbirne die LiFi Signal versendet

Die Mehrheit der deutschen Haushalte hat Zugang zu Breitband, und viele dieser Haushalte kennen auch die damit verbundenen Probleme in Sachen Verbindung und Geschwindigkeit. Aber wie wäre es, wenn es eine Methode gäbe, um drahtlos auf das Internet zuzugreifen und die Vorteile einer direkten Verbindung mit deutlich schnelleren Geschwindigkeiten zu nutzen? Und hier kommt LiFi ins Spiel.


Was ist LiFi?

Büro mi blauen Möbeln und gelber Pflanze hat Internetverbidung via LIFI

LiFi ist die Abkürzung für Light Fidelity und ist ein Visible Light Communications (VLC) System, das eine extrem schnelle drahtlose Verbindung ermöglicht. Ihre Glühbirne dient bei der Verwendung von LiFi im Wesentlichen als Ihr LiFi-Router. Mit unglaublichen Geschwindigkeiten von bis zu 224 Gigabit pro Sekunde überträgt es Daten mit normalen LED-Glühbirnen, die in jedem Haushalt zu finden sind.

Da WiFi- sowie LiFi-Geräte elektromagnetische Wellen zur Datenübertragung verwenden, sind sie sich relativ ähnlich. Allerdings arbeitet LiFi mit Wellenlängen des sichtbaren Lichts, während WiFi Radiofrequenzen verwendet. LiFi verwendet einen Fotodetektor zur Erfassung von Lichtsignalen, der mit einer weiteren Komponente kommuniziert, um die Signale in "streamfähige" Informationen umzuwandeln.

Da es sich bei einer LED-Glühbirne nicht nur um eine Lichtquelle handelt, sondern diese auch als Halbleiter fungiert, kann der gleichmäßige Strom mit unglaublicher Geschwindigkeit auf und ab schwanken, während er für den Menschen unsichtbar bleibt.

So werden beispielsweise Daten über eine LED-Glühbirne weitergeleitet, die dazu fähig ist, Daten mit hoher Geschwindigkeit an einen Photodetektor (Photodiode) zu übertragen. Der "Empfänger" wandelt dann die winzigen Schwankungen beim schnellen Dimmen in die entsprechenden Daten um.

LiFi oder WiFi: Was ist besser?

Studentin in gelb mit Handy und WiFi Zeichen

Während einige argumentieren könnten, dass die Geschwindigkeit von LiFi das herkömmliche WiFi in den Schatten stellt, könnte die Tatsache, dass LiFi ausschließlich auf Lichtquellen angewiesen ist, einer breiten Akzeptanz im Wege stehen. LiFi-Signale können keine Wände durchdringen.

Daher müssen für eine vollständige Konnektivität im ganzen Haus entsprechende LED-Lampen installiert werden. Außerdem muss bei LiFi die Glühbirne ständig eingeschaltet sein, um eine Verbindung zu ermöglichen. Hinzukommt, dass LiFi-Internet schwächelt, wenn es um öffentliche WiFi-Netzwerke geht, denn LiFi kann nur richtig eingesetzt werden, wenn auch genügend entsprechende Lichtquellen vorhanden sind.

Wenn Sie jedoch von WLAN auf LiFi umsteigen, können Sie viele der Sicherheitsprobleme vermeiden, die mit gemeinsam genutzten, häufig überfüllten Breitbandnetzen einhergehen. Außerdem kann es an Orten nützlich sein, an denen herkömmliche Funkwellen nicht gut funktionieren.

WiFi HaLow zieht nach

Der IEEE 802.11ah-Standard für drahtlose Netzwerke, oft auch als Wi-Fi HaLow bezeichnet, wurde 2017 eingeführt. HaLow erweitert die Wi-Fi-Reichweite durch die Nutzung der nicht lizenzierten 900-MHz-Bänder für Industrie, Wissenschaft und Medizin (ISM).

WiFi HaLow verspricht, die Reichweite der Konnektivität zu erhöhen und gleichzeitig dabei weniger Strom zu verbrauchen. Aus diesem Grund soll WiFi HaLow ideal für batteriebetriebene Geräte wie Smartwatches und Smartphones sowie für Geräte im Internet of Things wie Sensoren und intelligente Apps sein.

Die Geschwindigkeiten von LiFi haben jedoch das Potenzial, auch das IoT erheblich zu beeinflussen, da mehr Geräte miteinander verbunden und Daten mit einer höheren Geschwindigkeit transportiert werden können.

Weitere Informationen:
Ratgeber
DSL
LTE
Hotspot

Optische Datenübertragung via LiFi - Was sind die Vorteile?

Die Technologie von LiFi wird gerade erst erkundet, und Forscher arbeiten daran, das System zu verbessern. Trotzdem kann man bereits abwägen, wo die neue Technologie vorteilhaft sein könnte.

Ein neues Mittel gegen Spectrum Crunch

Blue antenna with signal waves

Heutzutage sind Häuser ohne Breitbandverbindung eher eine Seltenheit, und das Volumen des drahtlosen Datenverkehrs nimmt von Jahr zu Jahr konstant zu. Aus diesem Grunde besteht die Gefahr, dass nicht mehr genügend Funkfrequenzen zur Verfügung stehen, da diese bereits eingesetzt werden.

Der Begriff "Spectrum Crunch" bezieht sich auf die Möglichkeit, dass das Funkfrequenzspektrum irgendwann übersättigt ist. Unsere drahtlosen Verbindungen werden zunehmend gestört, wenn wir uns diesem Punkt nähern, was die Internet-Bandbreite verlangsamen würde.

LiFi ist laut Tests in der Lage, Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 224 GBps zu übertragen, während die heute verwendeten Geräte langsamere, aber immer noch hervorragende Geschwindigkeiten liefern. Das große Lichtspektrum, das bei LiFi verwendet wird, ist ein weiterer Faktor, der zu einer hohen Geschwindigkeit beiträgt.

Nachhaltig und anpassungsfähig

Globus mit Internetzeichen

Die LiFi-Technologie macht sich Geräte zunutze, die zwei Aufgaben auf einmal erfüllen, indem sie Beleuchtung und Datenverbindung in einem einzigen Gerät kombinieren. Im Großen und Ganzen kann LiFi auch mit der aktuellen Beleuchtung und Ausrüstung verwendet werden. Da LED-Leuchten im Allgemeinen effizienter sind, wäre es von Vorteil, vorhandene Leuchten durch LiFi-LED-Versionen zu ersetzen.

Außerdem würde LiFi eine Menge in Bezug auf Energie sowie Geld einsparen. Das liegt daran, dass ein WiFi-Netzwerk eine Reihe von Geräten benötigt, die ständig mit Strom versorgt werden müssen, um einen Abdeckungsbereich zu erhalten. LiFi nutzt die Beleuchtung, die wir häufig eingeschaltet lassen.

Sicherheit

Wände und Türen sind für Licht nicht durchlässig. Das bedeutet, dass Datenübertragungen innerhalb der Räume durchgeführt werden. Auf diese Weise kann mit LiFi eine unglaubliche Sicherheit gewährleistet werden.

Wo kann man LiFi am besten einsetzen?

LiFi könnte in Zukunft unsere Welt durchdringen und Daten über jede Straßenlaterne und sogar über die Beleuchtung in Ihren Badezimmern streamen. Im Moment wird LiFi jedoch hauptsächlich für spezielle Anwendungen genutzt, bei denen sich seine einzigartigen Eigenschaften als nützlich erwiesen haben.

Luftfahrt und Krankenhäuser

Handy mit Verbindung weltweit mit Flugzeug im Hintergrund

Die elektromagnetische Interferenz kann LiFi nicht beeinträchtigen. Daher eignet sich LiFi perfekt für den Einsatz in Krankenhäusern, da es Geräte, die Funkwellen verwenden, nicht stört. LiFi und seine Zugänglichkeit helfen auch bei der Patientenüberwachung in Echtzeit sowie der reibungslosen Kommunikation.

Ähnlich vorteilhaft ist der Einsatz von LiFi für die Kommunikation in Flugzeugen, da es zu keinerlei Interferenzen mit dem Radarsystem oder anderen HF-Geräten kommt. Die Bereitstellung von Internetzugang an Bord von Flugzeugen ist für die Passagiere ein großer Anreiz.

Verteidigung, Forschung & Entwicklung sowie Finanzen

LiFi bietet ein Maß an Sicherheit, das für diese Branchen unerlässlich ist, weshalb es in diesen Bereichen immer häufiger eingesetzt wird.

Büroräume und Schulen

LiFi ist ideal für Standorte wie Universitäten und Firmengebäude, an denen jeder ständig drahtlose Kommunikation nutzt, da es selbst in Regionen mit hoher Bevölkerungsdichte schnelle Geschwindigkeiten liefern kann.

Das intelligente Haus

In den vollautomatisierten intelligenten Häusern der Zukunft wird das Internet in jedem Winkel zugänglich sein, Geräte im ganzen Haus verbinden und ein ganzes Ökosystem innerhalb der eigenen vier Wände schaffen. Zukünftige intelligente Häuser können durch den Einsatz von LiFi die Sicherheit, Konnektivität und Allgegenwärtigkeit des Zugangs gewährleisten.

Augmented Reality, fahrerlose Autos, Einzelhandel, Fabrikautomation und ähnliche Bereiche sind weitere Einsatzmöglichkeiten für die LiFi-Technologie.

Aktualisiert am