Geld sparen
Geld sparen

SPAREN SIE IN IHRER RECHNUNG

Bezahlen Sie zu viel für Handy & DSL? Unsere Berater finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

SPAREN SIE IN IHRER RECHNUNG

Bezahlen Sie zu viel für Handy & DSL? Unsere Berater finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Alle Infos und Details wie Sie Ihre IP-Adresse finden

Mann in gelb sucht seine IP-Adresse

Internetprotokolladressen, auch bekannt als IP-Adressen, dienen als unverwechselbare Identitäten für jedes mit dem Internet verbundene Gerät. Aus einer IP-Adresse lässt sich ein geografischer Standort ableiten, was einige Informationen preisgeben kann. Unser Ratgeber bietet grundlegende Informationen darüber, was IP-Adressen sind und wie Sie Ihre eigene IP-Adresse finden können.


Was ist eine IP-Adresse?

Blauer Laptop an gelben Router angeschlossen

Eine IP-Adresse ist einfach eine Reihe von Ziffern, die einem mit dem Internet verbundenen Gerät zugewiesen werden. Stellen Sie sich das wie bei einer Adresse eines Hauses vor. Die IP-Adresse wird von Ihrem Computernetzwerk verwendet, um mit anderen Computern, Websites und dem Rest des Internets zu kommunizieren.

IP-Adressen sind im Wesentlichen das Mittel, mit dem sich Computer im Internet gegenseitig identifizieren. Ihr Internet Service Provider (ISP) weist Ihren mit dem Internet verbundenen Geräten IP-Adressen zu, die jeweils unterschiedlich sind. Da jedes Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, eine IP-Adresse hat, sind Milliarden von IP-Adressen in Gebrauch.

Computer, Laptops, Tablets, Smartphones, Router und andere internetfähige Geräte sind alle Mitglieder des World Wide Web und jedes hat eine IP-Adresse. Sie müssen diese Art von Identifikation angeben, um mit Websites und Computernetzwerken kommunizieren zu können.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, wo Sie Ihre IP-Adresse im Netzwerk finden und wie sie funktioniert. Es ist aber auch wichtig, die Funktion und Bedeutung von IP-Adressen zu verstehen.

Weshalb benötige ich eine IP-Adresse?

Da eine IP-Adresse Ihren geografischen Standort angibt, um Inhaltsanbieter bei der Bereitstellung von für Sie relevanten Inhalten zu unterstützen, kann man sie als digitale Adresse für Ihre mit dem Internet verbundenen Geräte betrachten.

Wenn Sie zum Beispiel nach "Asia Restaurants" suchen, werden Ihnen aufgrund Ihrer IP-Adresse Ergebnisse für Restaurants in Ihrer Nähe angezeigt.

Wie kann ich meine IP-Adresse finden?

Blauer Laptop mit offenen Programmen

Führen Sie eine Google-Suche nach "Was ist meine IP-Adresse?" durch, um Ihre IP-Adresse zu finden. Danach erhalten Sie Ihre IP-Adresse aus dem Internet. Ihre IP-Adresse wurde Ihrem Gerät zugewiesen und ist notwendig, um im Internet zu surfen, so dass sie dem Internet bekannt ist.

Aber jedes Mal, wenn Sie einem anderen WiFi-Netzwerk oder Router beitreten, ändert sich Ihre IP-Adresse. Genauso wie Sie nicht unbedingt wissen müssen, wie man eine IP-Adresse liest, werden Online-Nutzer den Unterschied nicht kennen und brauchen ihn normalerweise auch nicht zu kennen.

Welche Details verrät meine IP-Adresse?

Globus mit Internetzeichen

IP-Adressen geben zwar Aufschluss über Ihren Aufenthaltsort, aber sie enthalten nicht so viele Details wie eine Privatadresse. Außerdem geben IP-Adressen niemals Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder andere spezifische persönliche Daten preis.

Der Grund dafür, dass IP-Adressen variieren, wenn Sie sich von einem anderen Ort aus einloggen oder einen neuen Router verwenden, liegt darin, dass sie stattdessen die Stadt, die Postleitzahl oder die Vorwahl verraten können, von der aus Sie sich gerade mit dem Internet verbinden.

In den meisten Fällen wird die IP-Adresse Ihres Routers offengelegt und nicht die Ihrer mit dem Internet verbundenen Geräte, wie z.B. Ihres Computers, Tablets oder Smartphones, die mit einem Heimnetzwerk kommunizieren, um sich mit dem Internet zu verbinden.

Ja, Ihr Router und diese mit dem Internet verbundenen Geräte teilen sich eine IP-Adresse, aber Ihr Router ermöglicht Ihrem Gerät den Zugang zum Internet über eine andere IP-Adresse. Aus diesem Grund gibt Ihre IP-Adresse fast immer nicht nur den Namen Ihres Internetanbieters an, sondern auch den Standort der Server, die Ihrem Internetanbieter am nächsten sind - niemals Ihren tatsächlichen Standort.

Weitere Informationen:
Ratgeber
Speedtest
Hotspot
LTE

Können andere Personen meine IP-Adresse herausfinden?

Blue router next to doubting man in yellow

Für andere ist es schwierig, Ihre IP-Adresse ausfindig zu machen. Sie können nicht einfach googeln: "Wie lautet die Adresse von XYZ?" Aber es ist auch nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken, denn jeder Klick im Internet hinterlässt eine digitale Spur, die schließlich zu einer IP-Adresse führt.

Denken Sie daran, dass alle Websites und die darauf befindlichen Seiten die Eingabe einer IP-Adresse erfordern. Ihre IP-Adresse dient als digitale Signatur, die Sie mit jedem Internetklick hinterlassen, ähnlich wie bei einem Eintrag in ein Gästebuch. Dies gilt auch für Blog, Social Media-Plattformen, Online-Foren usw. Sie können Ihre IP-Adresse auf all diesen Plattformen sehen.

Darüber hinaus können Hacker, die Ihr Heimnetzwerk angreifen oder einen Fehler in den HTML-Code von E-Mails einbauen, Ihre IP-Adresse herausfinden. Andere könnten sich einfach Ihr Gerät ausleihen, nach "Wie lautet meine IP-Adresse" googeln oder sich die Kopfzeile einer E-Mail-Adresse ansehen, um Ihre IP-Adresse schneller zu ermitteln.

Darüber hinaus gibt es Dienste, die es Nutzern ermöglichen, den Aufenthaltsort einer Person zu ermitteln, indem sie einfach deren IP-Adresse in eine Suchleiste einfügen. Auch Strafverfolgungsbehörden oder Betrugsermittler können sich mit Hilfe von Vorladungen an Ihren Internetanbieter wenden, um Ihre IP-Adresse zu erfahren.

Ist es gefährlich, wenn jemand meine IP-Adresse kennt?

Studentin in gelb mit Handy und WiFi Zeichen

Normalerweise ist es nicht riskant, wenn jemand Ihre IP-Adresse kennt, da sie keine Ihrer persönlichen Informationen oder vertraulichen Daten preisgibt. Es hängt jedoch davon ab, wer versucht, darauf zuzugreifen.

Berücksichtigen Sie die folgenden Parteien und warum diese an Ihrer IP-Adresse interessiert sein könnten:

  1. Behörden können ermitteln und illegale Handlungen aufdecken
  2. Arbeitgeber, um Ihre arbeitsbezogene Online-Zeit zu verfolgen
  3. Werbetreibende nutzen relevante Produkte und Dienstleistungen
  4. „Black-List“-Datenbanken verhindern, dass Spammer darauf zugreifen
  5. Einzelhändler vergleichen der Geostandort mit der Postanschrift, die mit der Zahlungsmethode verbunden ist
  6. Chat-Räume, die unangebrachte Nutzer herausfiltern
  7. Abonnementdienste, die den Zugriff auf Inhalte verhindern, die in der Region des Benutzers nicht erlaubt sind
  8. Hacker, um Malware auf Ihren Geräten zu installiert

Einige Leute, die nach Ihrer IP-Adresse suchen, könnten dies mit bösen Absichten tun, z.B. um Sie zu verfolgen. Es kann aber auch Menschen geben, die auf Sie aufpassen. Ihre Bank könnte zum Beispiel bestätigen, dass Sie die Überweisungsanfrage gestellt haben.

Es ist keine Garantie dafür, dass jemand bei Ihnen auftaucht, nur weil er Ihre IP-Adresse kennt. Dennoch sollten Sie Vorkehrungen zum Schutz Ihrer IP-Adresse treffen.

Wie kann meine IP-Adresse geschützt werden?

Indem Sie ein virtuelles privates Netzwerk verwenden, können Sie Ihre IP-Adresse auf die einfachste Art und Weise schützen (VPN).

Durch die Verschlüsselung der Daten, die Sie bei der Suche im Internet übertragen, werden Ihre Online-Aktivitäten verborgen und sind für Hacker nicht mehr nachvollziehbar. Außerdem wird Ihre IP-Adresse vollständig geändert, so dass Ihr Standort Hunderte oder sogar Tausende von Kilometern von dem Ort entfernt ist, von dem aus Sie auf das Internet zugreifen.

Weitere Informationen:
QR Code
DSL
Bluetooth
LiFi

FAQ - IP-Adresse

Was kann man aus einer IP-Adresse ableiten?

Eine IP-Adresse enthält in der Regel Informationen über den Namen Ihres Internetanbieters, die Stadt, die Postleitzahl oder die Ortsvorwahl.

Was kann man aus einer IP-Adresse herauslesen?

Sowohl Ihr physischer Standort als auch der Name des Internetanbieters können einen gewissen Einfluss auf die IP-Adresse haben.

Kann eine Identität durch eine IP-Adresse aufgedeckt werden?

Nein, das ist nicht so einfach. Anhand Ihrer IP-Adresse und durch Beobachtung Ihrer Online-Aktivitäten können andere jedoch möglicherweise einige Aspekte Ihrer Identität zusammenstellen.

Aktualisiert am