Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

089 380 353 81
Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
089 380 353 81
oder Online-Angebot anfordern

Telekom

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen

Online-Angebot anfordern

Was ist ein mobiler Router und welche gibt es?

Mobiler Router im gelben Auto

Moderne Smartphones sind großartig, wenn es darum geht, unterwegs in Verbindung zu bleiben. Dagegen kann ein mobiler WLAN Router für Vielreisende oft die Rettung sein. Mobile Router vermeiden Internetprobleme, indem Sie Ihnen die Möglichkeit geben, überall Ihr eigenes privates WLAN einzurichten, sei es in einem Konferenzzentrum, einem Hotelzimmer oder einer Flughafenlounge.


Wieso ist ein mobiler WLAN Router sinnvoll?

Blauer Laptop mit offenen Programmen

Falls Sie sich fragen, ob die Anschaffung eines mobilen Routers für Sie sinnvoll ist, finden Sie hier ein paar gute Gründe, die für ein mobilen Router sprechen:

  1. Sie können mehrere Geräte anschließen: Mit einigen mobilen WLAN-Routern können Sie zehn oder mehr Geräte mit einem einzigen Hotspot verbinden.
  2. Sie können Geräte, die nur über WLAN verfügen, mit einer mobilen Datenverbindung verbinden: Überall, wo Sie ein Telefonsignal empfangen können, können Sie mit mobilen Router ein drahtloses Netzwerk einrichten und mit jedem WLAN-Router online gehen.
  3. Sie können die Roaming-Gebühren reduzieren: Die meisten Mobilfunkbetreiber bieten in der EU kostenloses Roaming an (Stand Juli 2022). In anderen Ländern außerhalb der EU wird Roaming jedoch zu teuren Festpreisen angeboten.
  4. Sie können langsames Hotel-WLAN vermeiden: Wenn Sie Hotels besuchen, in denen WLAN noch kostenpflichtig ist, können Sie die Kinder den ganzen Tag über online lassen und das zu geringeren Kosten als im Hotel.
  5. Sie können einem 4G-Gerät 5G-Konnektivität hinzufügen: Viele sind noch nicht auf den 5G-Zug aufgesprungen. Dort, wo es verfügbar ist, ist es wirklich schnell. Auch wenn Ihr Telefon auf 4G beschränkt ist, umfasst Ihr Datentarif mit Sicherheit 5G. Mit einem mobilen 5G Router können Sie Ihr 4G-Telefon mit 5G-Geschwindigkeiten an das Internet anschließen.
  6. Sie können schnellere Download-Geschwindigkeiten erzielen: Mobile Router die 5G unterstützen, können möglicherweise schnellere Download- und Upload-Geschwindigkeiten erzielen.

Speedtest durchführen

Mobile Router Test: Welche gibt es und welche Funktionen haben Sie?

Blauer mobiler Router mit skeptischen Mann

Die drei wichtigsten Faktoren, die Testseiten bei mobilen Routern testen, sind Geschwindigkeit (Download und Upload), Reichweite (Mobilfunk- und Wi-Fi-Signalstärke) und Akkulaufzeit.

Dabei wird bei den mobilen Router Tests die Geschwindigkeit gemessen, welche die Download- und Upload-Geschwindigkeit in Megabit pro Sekunde (Mbps) ist. Des Weiteren wird bei den mobilen Router Tests viel Wert auf die Wi-Fi-Reichweite gelegt. Zu guter Letzt wird bei den mobilen Router Tests die Akkulaufzeit gemessen. Bei diesem Test wird ein Gerät mit einem voll aufgeladenen mobilen Router verbunden, welcher Online-Medien streamt, bis der Akku vollständig entladen ist.

Aktuell sind viele Marken von mobilen WLAN-Routern auf dem Markt, wie Google, Netgear, TP-Link, Huawei und viele mehr. Es gibt nicht den besten mobilen WLAN-Router. Es gibt nur den für Sie am besten geeigneten WLAN-Router. Achten Sie auf die für Sie geeignete Größe, geeignete Funktionen und geeigneten Preis. Im Folgenden finden Sie einige der besten mobilen WLAN-Router, die heute auf dem Markt erhältlich sind, damit Sie den idealen Router für sich auswählen können:

Der M7350 von TP-Link ist ein solider mobiler 4G-Router, der den großen Vorteil hat, dass er netzunabhängig ist. Das bedeutet, dass Sie zwar im Voraus den vollen Betrag bezahlen, aber jeden Datentarif eines beliebigen Netzbetreibers wählen können und nicht an einen Vertrag gebunden sind.

Der TP-Link unterstützt alle drei 4G-LTE-Bänder mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s und Uploads mit 50 Mbit/s. Er kann ein drahtloses Netzwerk für bis zu 10 Geräte erstellen und unterstützt eine microSD-Karte für die gemeinsame Nutzung von Speicherplatz. Er verfügt über eine LCD-Anzeige, die Ihnen die Signalstärke, die Anzahl der verbundenen Geräte, die verbrauchte Datenmenge und die verbleibende Akkukapazität anzeigt.

Sie können das LCD auch verwenden, um durch ein Menü zu blättern, das Optionen wie das Ein- oder Ausschalten von Daten-Roaming, das Umschalten zwischen 2,4- und 5-GHz-Ausgang und die Wahl zwischen 4G, 3G oder einer Mischung aus beidem bietet. Eine letzte Option zeigt einen QR-Code an, der Sie direkt zu Google Play oder dem App Store führt, um die tpMiFi-App herunterzuladen, mit der Sie Benutzer verwalten, die Reichweite ändern, Dateien freigeben und Textnachrichten lesen können.

Der 2550-mAh-Akku des TP-Link sollte für bis zu 10 Stunden 4G-Verbindung ausreichen, hält aber auch Tage im Standby. Den mobilen Router erhalten Sie schon für nur 69,99 Euro bei Amazon (Stand Juli 2022).

Mobiler WLAN-Router - TP-Link M735
Vorteile Nachteile
  • SIM-entsperrt
  • Unterstützt 10 Geräte
  • 10-Stunden-Akku
  • microSD
  • Dual-Band
  • Günstigere Optionen sind verfügbar
  • Kann für manche zu viel sein

Stand: Juli 2022.

 Huawei Mobile WiFi 3s (E5576-320) - Günstiger mobiler Router!

Es handelt sich um einen mobilen 4G-Router, mit dem Sie bis zu 10 Geräte verbinden können. Der 1500-mAh-Akku bietet eine Standby-Zeit von bis zu 350 Stunden und eine Betriebszeit von bis zu 6 Stunden.

Er ist klein, kompakt und leicht zu transportieren. Aber vor allem ist er funktional, mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und einer Upload-Geschwindigkeit von 50 Mbit/s. Dieser erschwingliche mobile Router von Huawei bietet keine ausgefallenen Zusatzfunktionen, sondern konzentriert sich auf eine Hauptaufgabe: Ihre mobilen Geräte online zu bringen, wo immer Sie sind.

Den mobilen Router Huawai Mobile WiFi 3s erhalten Sie schon für nur 51,99 Euro bei Amazon (Stand Juli 2022).

Mobiler WLAN-Router - Huawei Mobile WiFi 3s (E5576-320)
Vorteile Nachteile
  • Unterstützt bis zu 30 Geräte
  • Router ist einfach einzurichten
  • Schönes Design
  • microSD
  • Dual-Band
  • 6 Stunden Akkulaufzeit

Stand: Juli 2022.

 Netgear Nighthawk MR1100 Mobile Hotspot 4G LTE Router

Netgear ist eine anerkannte Marke, die erstklassige Netzwerkgeräte herstellt. Der Netgear Nighthawk MR1100 Mobile Hotspot 4G LTE Router ist ein weiterer mobiler WLAN Router für unterwegs, für den es sich lohnt, Geld zu investieren. Er kann bis zu 20 Geräte gleichzeitig mit Internet versorgen. Er ist also durchaus in der Lage, Ihnen schnelles und sicheres Internet zu bieten.

Der mobile WLAN Router bietet 1 GB pro Sekunde Datenübertragungsrate, welches für Remotearbeiter perfekt geeignet ist. Der Netgear ist zudem auch noch sehr leicht mit nur 240 Gramm Gewicht. Dieser mobile Router ist der erste in seiner Klasse, der Gigabit-LTE unterstützt. Dazu gehören auch 4-Band-Carrier Aggregation und 4×4 MIMI.

Mit einer vollen Ladung hält der Nighthawk M1 bis zu 24 Stunden durch. Sie können ihn auch zum Aufladen anderer Geräte (z. B. Smartphones) verwenden. Im Lieferumfang ist ein LCD-Bildschirm enthalten. Auf diesem Display können Sie die Signalstärke, die Datennutzung, den Ladezustand des Akkus und vieles mehr ablesen. Obwohl dieses Gerät ein gutes Stück teurer ist als andere Router, ist es insgesamt ein gutes Angebot und bietet einen guten Gegenwert für das Geld.

Den mobilen Router Netgear Nighthawk MR1100 Mobile Hotspot 4G LTE Router erhalten Sie schon für 331,76 Euro bei Amazon (Stand Juli 2022).

Mobiler Router - Netgear Nighthawk MR1100
Vorteile Nachteile
  • Unterstützt 20 Geräte
  • Langlebiger Akku
  • Ethernet-Anschlüsse
  • Kostspielig
  • Neigt zur Überhitzung

Das TP-Link M7450 ist eine neuere, fortschrittlichere Version des M7350. Aber dieser ist auch teurer und wir denken, dass das ältere Modell derzeit ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Dieser wird als freigeschaltetes Gerät verkauft und sollte mit jedem größeren Netz funktionieren. Es unterstützt Cat6 LTE mit 300 Mbit/s im Download (doppelt so viel wie das M7350) und 50 Mbit/s im Download.

Sie können zwischen dem 2,4-GHz- und dem 5-GHz-Wi-Fi-Band wählen und bis zu 32 Geräte gleichzeitig anschließen. Dies entspricht viel mehr als die meisten Menschen jemals brauchen werden.Die Menüführung ist einfach und die übersichtliche Benutzeroberfläche nutzt die zwei Tasten und den kleinen Bildschirm optimal, um Ihnen die benötigten Informationen zu liefern.

Für komplexere Einstellungen, einschließlich USSD-Unterstützung, die für die Verbindung mit vielen ausländischen Netzen nützlich ist, können Sie entweder das Webportal oder die kostenlose Smartphone-App verwenden. Der 3000-mAh-Akku bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit von 15 Stunden. Es gibt sogar einen microSD-Steckplatz, der Karten mit bis zu 32 GB unterstützt und eine schnelle Möglichkeit bietet, Dateien zwischen den Geräten auszutauschen.

Den mobilen Router TP-Link M7450 erhalten Sie schon für 126,68 Euro bei Amazon (Stand Juli 2022).

Mobiler Router - TP-Link M7450
Vorteile Nachteile
  • Unterstützt 32 Geräte
  • Dual-Band
  • 15 Stunden Akkulaufzeit
  • MicroSD
  • Höhere Anschaffungskosten

 Huawei 5G Mobile Wi-Fi Pro E6878-370 - Bester mobiler 5G-Router

Kompakte mobile Router, die 5G unterstützen, sind noch relativ selten anzutreffen. Sie sind deutlich teurer als 4G-Router und 5G-Konnektivität ist noch nicht überall verfügbar. Wenn Sie jedoch regelmäßig in Reichweite eines 5G-Signals sind, könnte ein 5G-Mobilfunk-Router eine kostengünstigere Möglichkeit sein, auf allen Ihren 4G-Mobilgeräten auf schnellere mobile Datengeschwindigkeiten zuzugreifen, als jedes einzelne Gerät aufrüsten zu müssen.

Der 5G Mobile Wi-Fi Pro von Huawei ist ohne SIM entsperrt. Wenn Sie ihn ohne SIM-Karte kaufen, können Sie Ihr eigenes Datenpaket wählen und sind nicht länger an einen Vertrag gebunden. Der Router ist mit seinem 8000-mAh-Akku recht unförmig, kann aber auch als Powerbank genutzt werden und bietet 40 W SuperCharge sowie kabelgebundenes (22,5 W) und kabelloses (15 W) Laden. Mit dem Balong 5000-Chip verspricht Huawei theoretische Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1,65 Gbit/s.

Den mobilen Router Huawai 5G Mobile Wi-Fi Pro erhalten Sie für 535,00 Euro bei Amazon (Stand Juli 2022).

Mobiler Router 5G - Huawei 5G Mobile Wi-Fi Pro E6878-370
Vorteile Nachteile
  • 5G-Unterstützung
  • Kabellose Powerbank-Funktionalität
  • Top-Leistung
  • Sehr teuer
  • Prüfen Sie die 5G-Unterstützung in Ihrer Region

So wählen Sie den besten mobilen Router für Ihre Reise

Sie brauchen eine Datenverbindung im Ausland, wenn Sie WhatsApp, FaceTime, Skype, Snapchat, TikTok, Facebook, Twitter, Instagram und all die anderen Funktionen im Ausland nutzen wollen. Die erste Möglichkeit besteht darin, einen handelsüblichen Hotspot ohne SIM-Karte zu kaufen und dann eine separate SIM-Karte von einem speziellen Anbieter oder Netzbetreiber zu erwerben. Ihr derzeitiger Betreiber bietet vielleicht sogar eine solche Karte an, wenn Sie nachfragen.

Die andere Möglichkeit ist der Kauf eines All-in-One-Geräts für den mobilen WLAN-Router, das über eine integrierte eSIM-Karte verfügt. Dieses All-in-One-Paket enthält in der Regel einige kostenlose internationale Daten und die Möglichkeit, das Guthaben einfach online aufzuladen.

Wenn Sie alles in einem Paket erhalten, können Sie möglicherweise etwas Geld sparen. Stellen Sie allerdings sicher, dass Sie die gewünschte Datenmenge und die Kompatibilität für die Länder, die Sie besuchen, erhalten. Bevorzugen Sie 4G- oder 5G-Daten, wenn Sie eine ultraschnelle Verbindung wünschen.

Wie Sie Ihren Router einrichten können!

Kann ich jede SIM-Karte in einem mobilen Router verwenden?

Handy mit Verbindung weltweit mit Flugzeug im Hintergrund

Technisch gesehen - ja. Wenn Sie mit Ihrem Mobilfunktarif über ein erhebliches oder unbegrenztes Datenvolumen verfügen, können Sie die SIM-Karte einfach aus Ihrem Smartphone nehmen und in einen mobilen Router einlegen. Allerdings unterstützen nicht alle Mobilfunkanbieter unbegrenztes Tethering (prüfen Sie Ihren Vertrag). Verschiedene Telefonfunktionen stehen auf Ihrem Smartphone nicht zur Verfügung, solange die SIM-Karte fehlt.

Sie könnten diese Entscheidung bereuen, wenn Sie die gemeinsam genutzte mobile Wi-Fi-Verbindung zu großzügig nutzen und Ihnen einige Zeit vor der Erneuerung des Datenkontingents die Daten ausgehen. Sie können auch Prepaid Daten-SIMs mit großen Datenvolumina bei allen großen Mobilfunkbetreibern für Ihren mobilen Router erwerben. Für welche Option Sie sich entscheiden, hängt vor allem davon ab, wie viel Datenvolumen Sie benötigen und wie häufig Sie es nutzen müssen.

Wenn Sie nur in den Urlaub fahren wollen, wählen Sie einen Prepaid-Tarif für Ihren mobilen Router und zahlen nur dann für Daten, wenn Sie sie brauchen. Wenn Sie eine Lösung für eine unzuverlässige Breitbandverbindung zu Hause oder für die tägliche Nutzung auf dem Weg zum Arbeitsplatz suchen, sollten Sie sich entweder für einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Monat entscheiden oder mit einem 12- oder 24-Monats-Tarif ein wenig Geld sparen.

Aktualisiert am