LTE im Ausland – Wo ist die LTE VerfĂŒgbarkeit am besten?

Aktualisiert am
min reading
Hand hĂ€lt Handy mit Globus und LTE Ausbau Überschrift

Wer unterwegs viel surft und streamt, ist auf ein leistungsfÀhiges Mobilfunknetz angewiesen. Der Mobilfunkstandard LTE (bzw. 4G) garantiert Highspeed Internet und nicht nur in Deutschland geht der LTE Ausbau stetig voran. In diesem Artikel wollen wir einen Blick in unsere NachbarlÀnder und die Spitzenreiter beim Ausbau des LTE Netzes im Ausland werfen. Lesen Sie nachfolgend mehr zum weltweiten Ranking und wo Sie das beste LTE Internet weltweit bekommen.

Stand des LTE Ausbaus in Deutschland

Blaue Deutschlandkarte

Eines ist klar: Der Datenverbrauch in Deutschland wĂ€chst und damit auch die Nachfrage nach leistungsstarken Mobilfunknetzen. Immer mehr Menschen streamen unterwegs und surfen mit mobilen Daten außerhalb der eigenen vier WĂ€nde.

Um diesen hohen Datenraten Stand zu halten, sind leistungsfÀhige Mobilfunkmasten im ganzen Land erforderlich.

WĂ€hrend die deutschen Mobilfunknetzbetreiber kontinuierlich neue Standorte aufrĂŒsten, gibt es Stand 2023 immer noch viel zu viele Funklöcher. Teilweise ist in einigen Gebieten noch nicht einmal 3G oder 4G verfĂŒgbar! Vor allem lĂ€ndliche Regionen sind davon betroffen.

Mehr zum LTE Ausbau in Deutschland lesen

Weltweite Unterschiede bei LTE im Ausland

FĂŒr weitere Infos zum LTE Ausbau ist es zunĂ€chst wichtig zu verstehen, wie LTE ĂŒberhaupt funktioniert.

Was ist LTE und wie funktioniert es? Unter LTE, oft synonym zu 4G verwendet, wird die vierte Generation der Mobilfunkstandards verstanden. Dabei wird ein Signal zwischen dem Mobilfunknetz und Ihrem Mobiltelefon ĂŒbertragen. FĂŒr den Mobilfunk kommen zudem unterschiedliche WellenlĂ€ngen zum Einsatz. Sie erkennen diese an Beschreibungen wie „UnterstĂŒtzt LTE Band 3, 7 und 20“.

Nun können unterschiedliche LTE Frequenzen im Ausland hinderlich sein, wenn Ihr Smartphone diese nicht unterstĂŒtzt. HĂ€ufig bemerken Nutzer dieses Problem, wenn Sie international ein MobilfunkgerĂ€t kaufen und dieses in Deutschland nicht mit den LTE Tarifen kompatibel ist.

WÀhrend in Deutschland und vielen europÀischen LÀndern Frequenzen zwischen 800 MHz und 2.600 MHz realisiert werden, umfassen asiatisch-pazifische Regionen Frequenzen um 1.800 MHz und 2.100 MHz. Die USA nutzen die Frequenzen 700 MHz und 2.100 MHz.

Blauer Satellit

LTE im Ausland: SĂŒdkorea, Schweiz & USA auf dem Vormarsch

Schaut man sich die Entwicklung der LTE VerfĂŒgbarkeit anderer LĂ€nder an, wird der RĂŒckstand Deutschlands besonders deutlich.

Wir möchten im Folgenden besonders auf den LTE Ausbau in der Schweiz, den USA sowie SĂŒdkorea nĂ€her eingehen.

Blauer Telefonhörer
Blauer Telefonhörer

Vertrag wechseln und Geld sparen

Bezahlen Sie zu viel fĂŒr Handy & DSL? Unsere DSL-Ratgeber finden fĂŒr Sie den passenden Tarif zum besten Preis – Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Vertrag wechseln und Geld sparen

Bezahlen Sie zu viel fĂŒr Handy & DSL? Unsere DSL-Ratgeber finden fĂŒr Sie den passenden Tarif zum besten Preis – Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kundenbewertungen sprechen fĂŒr sich
🇬🇧

Vertrag wechseln und Geld sparen

Unser Callcenter ist momentan geschlossen. Sie erreichen unsere Berater/innen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr. Sie können gerne hier einen Termin fĂŒr einen Anruf vereinbaren:

LTE Internet und VerfĂŒgbarkeit in der Schweiz

Die AnfĂ€nge des LTE-Netzes in der Schweiz lassen sich im Jahr 2010 finden. Inzwischen verfĂŒgt die Schweiz ĂŒber ein sehr ausgebautes und schnelles LTE-Mobilfunknetz.

Im deutschen Nachbarland gab es in der Vergangenheit viele Neuigkeiten beim LTE Netzausbau. 2011 startete der Netzbetreiber Swisscom beispielsweise ein LTE-Pilotprojekt, bei dem zunĂ€chst die großen Tourismusregionen St. Moritz, Davos, Leukerbad, Gstaad usw. mit LTE ausgestattet wurden. Die Resultate waren durchweg positiv.

Folglich wurden mehrere Milliarden Schweizer Franken fĂŒr den Ausbau des Mobilfunknetzes in der Schweiz investiert.

Die drei fĂŒhrenden Telekommunikationsanbieter Swisscom, Salt und Sunrise bringen den LTE Ausbau maßgeblich voran:

  1. Swisscom: Swisscom betreibt aktuell das beste LTE-Netz des Landes und weist eine LTE VerfĂŒgbarkeit in der Schweiz von 99 % auf. Die VerfĂŒgbarkeit von Swisscom kann auf der interaktiven Netzabdeckung Karte geprĂŒft werden.
  2. Salt (ehemals Orange): Salt deckt in der Schweiz nach eigenen Angaben Stand MĂ€rz 2023 etwa 98 % des Landes mit LTE ab. Eine Karte der Salt-VerfĂŒgbarkeit in der Schweiz ist auf der Webseite zu finden.
  3. Sunrise: Sunrise Kunden surfen in der Schweiz mit bis zu 300 Mbit/s. Die LTE VerfĂŒgbarkeit von Sunrise betrĂ€gt in der Schweiz Stand MĂ€rz 2023 rund 98 %.

LTE Ausbau in den USA

Was LTE in den Vereinigten Staaten betrifft, gibt es mittlerweile sehr gut ausgebaute Mobilfunknetze. WÀhrend jedoch hauptsÀchlich Ballungsgebiete und Highways abgedeckt werden, besteht auf dem Land dazwischen oft noch kein Signal.

Können deutsche Handys problemlos in den USA genutzt werden? Obwohl die amerikanischen Mobilfunkanbieter LTE und 5G Netze betreiben, verwenden sie andere Frequenzen als in Europa. Sofern Ihr Smartphone die FrequenzbĂ€nder den USA unterstĂŒtzt, können Sie ohne EinschrĂ€nkungen surfen und telefonieren. Aktuelle Smartphones sollten damit jedoch keine Probleme haben.

Die drei großen Netzbetreiber in den USA sind AT&T, T-Mobile US und Verizon Wireless:

  1. AT&T: Der Anbieter hat das am besten ausgebaute Netz in den USA und unterstĂŒtzt nur noch das 4G und 5G Netz.
  2. T-Mobile US: Der Provider hat eine verbreitete Netzabdeckung, weist jedoch besonders in lĂ€ndlichen Gebieten oft Funklöcher auf. Auch T-Mobile will kĂŒnftig das 2G Netz abschalten.
  3. Verizon Wireless: Verizon funktioniert laut Kundenerfahrungen mit europÀischen Handys kaum und deckt vor allem das 2G und 3G Mobilfunknetz ab.

Infos zur LTE VerfĂŒgbarkeit und dem 6G Netz in SĂŒdkorea

Blaues Handy mit Internet Empfang

SĂŒdkorea gehört zu denjenigen LĂ€ndern mit dem besten LTE im Ausland und schnellstem mobilen Internet. Eine flĂ€chendeckende 5G VerfĂŒgbarkeit gibt es bereits seit 2019. Aktuell laufen in SĂŒdkorea sogar schon PlĂ€ne zum Start des sechsten Mobilfunkstandards (6G).

Der fĂŒhrende Provider in SĂŒdkorea ist SK Telecom, gefolgt von KT und LG Uplus.

Maßgeblich fĂŒr den rapiden Ausbau der technischen Infrastruktur in SĂŒdkorea sind zukĂŒnftige Unternehmensnetzwerke sowie digitale industrielle Ökosysteme. Im Vergleich zu Deutschland wurden fĂŒr den LTE Ausbau in SĂŒdkorea zudem mehr KapazitĂ€ten eingesetzt.

Mehr zum Thema Internet lesen Die wichtigsten Internetbegriffe einfach erklÀrt
Jeder Haushalt hat ein Recht auf schnelles Internet!
ÜberprĂŒfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit mit einem Speedtest
Die besten Tipps zum Wechseln des Internetanbieters

5G löst LTE im Ausland immer mehr ab

Inzwischen ist in immer mehr LĂ€ndern die fĂŒnfte Mobilfunkgeneration (5G) verfĂŒgbar. Diese soll einen bis zu 20-fach schnelleren Datenfluss ermöglichen als LTE.

Wo steht Deutschland bei der 5G VerfĂŒgbarkeit im internationalen Ranking? Die Bundesrepublik schneidet im weltweiten Vergleich bei der 5G Abdeckung und der 5G Reichweite eher mĂ€ĂŸig ab und befindet sich in der hinteren HĂ€lfte (Stand April 2021).

Der Ookla Market Report fĂŒr 2022 Q4 zeigt außerdem, dass sich Deutschland in der Kategorie Mobilfunknetz (unter BerĂŒcksichtigung der mittleren Download- und Uploadgeschwindigkeit sowie Latenz) nur auf Platz 32 befindet. Ganz vorne sind demnach die VAE, Katar, Norwegen und SĂŒdkorea.

Internetstörung und AusfÀlle Wenn Sie immer wieder Internetstörungen unterliegen, sollten Sie einen Anbieterwechsel erwÀgen. Unsere DSL-Ratgeber beraten Sie kompetent, zuverlÀssig und selbstverstÀndlich kostenlos. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter 089 380 353 81 . Werbung - DSL-Ratgeber Service

Was kann Deutschland beim LTE Ausbau vom Ausland lernen?

Frau schaut fragend in die Luft

Ohne Frage besteht sowohl beim LTE- als auch 5G-Ausbau noch viel AufrĂŒstungsarbeit fĂŒr die deutschen Mobilfunknetzbetreiber.

Gleichzeitig muss jedoch angemerkt werden, dass unterschiedliche Faktoren wie geografischen Rahmenbedingungen die Entwicklung des mobilen Internets im Ausland beeinflussen. In LÀndern mit einer hohen Bevölkerungsdichte macht der Ausbau des LTE Netzes demzufolge mehr Sinn.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung: In kleinen LĂ€ndern wie der Schweiz oder Niederlande wohnen viel mehr Menschen auf einer FlĂ€che, als in Deutschland. Daher lassen sich diese LĂ€nder leichter mit Funkmasten ausstatten. In Deutschland ist die Bevölkerung gleichmĂ€ĂŸiger verteilt, weshalb deutlich mehr Sendestationen aufgestellt werden mĂŒssen.

Zudem gilt: Je mehr Nutzer das 5G Netz nutzen wĂŒrden, desto mehr wĂŒrde das LTE Netz entlastet werden und dadurch auch leistungsstĂ€rker.

Interessiert Sie mehr als der LTE Ausbau im Ausland? Weltweites Ranking des Breitbandausbaus im Ausland
Stand des Glasfaserausbaus in Deutschland
Wie steht es um den DSL Ausbau in Deutschland?

Feedback? Anregungen? Schreiben Sie uns! Wir sind nicht perfekt, geben aber unser Bestes, um qualitativ hochwertige Inhalte fĂŒr Sie zu verfassen! Sie haben konstruktives Feedback und Anregungen? Dann schreiben Sie uns, denn so können wir uns stetig verbessern: [email protected]