Xiaomi eSIM: Kompatible Modelle und Aktivierung

Aktualisiert am
min reading
Gelbe eSIM wird von einem blauen Handy auf ein gelbes Handy übertragen

Die Nutzung einer eSIM bietet zahlreiche Vorteile bei der modernen Smartphone-Nutzung. Auch der chinesische Hersteller Xiaomi bietet die eSIM-Technologie für die neueren Modelle an. Um welche es sich dabei handelt und wie Sie die eSIM auf Ihrem Xiaomi-Modell aktivieren können, erfahren Sie hier.

Xiaomi eSIM auf einen Blick

Smartphone mit SIM-Karte und Kreuz davor

Xiaomi ist ein chinesisches Unternehmen, das im Jahr 2010 gegründet wurde und sich auf die Herstellung von elektronischen Geräten und Smartphones spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich in kurzer Zeit zu einem der weltweit führenden Smartphone-Hersteller entwickelt und ist bekannt für seine innovativen und erschwinglichen Geräte.

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, warum sich die Nutzung einer eSIM für ein Xiaomi-Smartphone lohnt:

  • Flexibilität: Eine eSIM ermöglicht es Ihnen, Ihren Mobilfunkanbieter einfach zu wechseln, ohne eine physische SIM-Karte austauschen zu müssen.
  • Bequemlichkeit: Sie müssen keine physische SIM-Karte mehr einlegen oder entfernen, wenn Sie zwischen verschiedenen Geräten wechseln oder Ihr Smartphone austauschen.
  • Sicherheit: Eine eSIM ist schwerer zu stehlen oder zu verlieren als eine physische SIM-Karte, da sie direkt im Gerät integriert ist.

Xiaomi eSIM für Internet unterwegs

Ein weiterer äußerst praktischer Vorteil einer eSIM ist das Nutzen von Internet während Sie reisen. Internationale eSIM-Anbieter wie Holafly bieten verschiedene Tarife an, je nach Reiseziel, Datenvolumen und Reiselänge. Da Sie Ihre physische SIM-Karte nicht wechseln müssen, können Sie nach dem Erwerb einer eSIM dennoch Anrufe über Ihre Rufnummer erhalten.

eSIM für verschiedene Reiseziele Mobile Daten für die USA
Internet in Thailand
Türkei: eSIM für die nächste Reise

Sparschwein in gelb

Melden Sie sich noch heute bei Holafly an!

Mobile Daten auch auf Reisen – holen Sie sich jetzt Ihren Tarif von Holafly. Mit dem Code "SELECTRA" erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre Bestellung.

Welche Xiaomi Modelle unterstützen eSIM?

Xiaomi bietet eine breite Palette von Smartphones an, von Einsteigergeräten bis hin zu High-End-Modellen, die mit anderen Top-Marken konkurrieren können. Die meisten aktuellen Modelle von Xiaomi, Huawei, Apple, Google Pixel und Samsung unterstützen eSIMs und bieten ähnliche Funktionen und Vorteile.

Einige der neueren Xiaomi-Modelle sind eSIM-kompatibel, darunter:

  • Xiaomi Mi 11, Ultra
  • Xiaomi Mi 11i, Lite, Lite 5G
  • Xiaomi Mi 10T, Pro, Lite
  • Xiaomi Mi 9, Pro, SE
  • Xiaomi Mi MIX 3 5G

So aktivieren Sie die eSIM auf Ihrem Xiaomi Smartphone

Um eine eSIM auf einem Xiaomi Smartphone zu aktivieren, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Ihr Gerät eSIM-fähig ist. Es ist außerdem wichtig zu beachten, dass nicht alle Mobilfunkanbieter eSIM-Dienste anbieten, daher sollten Sie zuerst bei Ihrem Anbieter nachfragen, ob dieser Tarife für eSIM anbietet.

Wenn Sie bestätigt haben, dass Ihr Xiaomi-Gerät eSIM-fähig ist und Ihr Mobilfunkanbieter eSIM-Dienste anbietet, können Sie die eSIM wie folgt aktivieren:

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" auf Ihrem Xiaomi-Smartphone.
  2. Tippen Sie auf "Mehr"
  3. Wählen Sie "Mobile Netzwerke"
  4. Tippen Sie auf "SIM-Karten"
  5. Wählen Sie "eSIM hinzufügen"
  6. Geben Sie den Aktivierungscode ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben, oder scannen Sie den QR-Code, den Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben
  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktivierung abzuschließen

Es ist wichtig zu beachten, dass das Hinzufügen einer eSIM die physische SIM-Karte auf Ihrem Xiaomi-Smartphone ersetzen kann. Wenn Sie eine physische SIM-Karte bereits verwenden, sollten Sie sie entfernen, bevor Sie eine eSIM hinzufügen. Die Ausnahme ist, wenn Sie die eSIM nur für einen begrenzten Zeitraum nutzen möchten.

Xiaomi eSIM für Smartwatches: So geht's

Xiaomi hat bisher noch keine Smartwatch mit eingebauter eSIM-Funktion auf den Markt gebracht. Die Xiaomi Mi Smartwatch kann jedoch über eine Bluetooth-Verbindung mit einem Smartphone verbunden werden und unterstützt verschiedene Funktionen wie die Anzeige von Benachrichtigungen, Fitness-Tracking und vieles mehr.

Wenn Sie jedoch eine eSIM in Ihrem Smartphone aktiviert haben und es mit der Xiaomi Mi Smartwatch gekoppelt haben, können Sie die eSIM auf der Smartwatch verwenden, um Anrufe zu tätigen oder SMS zu senden.

Um die eSIM-Funktion auf der Xiaomi Mi Smartwatch zu aktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Blaue Smartwatch
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Xiaomi-Smartphone und die Xiaomi Mi Smartwatch miteinander gekoppelt sind
  2. Öffnen Sie die "Xiaomi Wear"-App auf Ihrem Smartphone und tippen Sie auf "Geräte"
  3. Wählen Sie Ihre Xiaomi Mi Smartwatch aus der Liste der gekoppelten Geräte aus
  4. Wählen Sie "Netzwerk und Internet" und tippen Sie auf "Mobilfunknetz"
  5. Wählen Sie "Mobilfunktarife" und tippen Sie auf "eSIM hinzufügen"
  6. Geben Sie den eSIM-Aktivierungscode ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die eSIM zu aktivieren

Blaue Frau mit Headset und Münzen im Hintergrund

Es gibt den perfekten Mobilfunkanbieter für Sie!

Sie möchten Ihren Handytarif wechseln? Wir bei DSL-Ratgeber helfen Ihnen unverbindlich & kostenlos Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

🇬🇧

Es gibt den perfekten Mobilfunkanbieter für Sie!

Sie möchten Ihren Handytarif wechseln? Wir bei DSL-Ratgeber helfen Ihnen unverbindlich & kostenlos Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

🇬🇧

Das passende Angebot für Mobilfunk und Internet

Vereinbaren Sie gerne einen Termin und unsere DSL-Ratgeber/innen helfen Ihnen kostenlos und unverbindlich weiter.. Dem perfekten Vertrag steht so nichts mehr im Wege!

Feedback? Anregungen? Schreiben Sie uns! Wir sind nicht perfekt, geben aber unser Bestes, um qualitativ hochwertige Inhalte für Sie zu verfassen! Sie haben konstruktives Feedback und Anregungen? Dann schreiben Sie uns, denn so können wir uns stetig verbessern: [email protected]