eSIM Samsung: Aktivierung für Smartphone & Watch

Goldenes Samsung Handy neben blauer eSIM

Die eSIM ist eine Technologie, mit der Sie schnell und einfach Zugriff auf einen neuen Mobilfunktarif erhalten. Im Gegensatz zu einer physischen SIM-Karte, müssen Sie die eSIM nicht in Ihr Smartphone einsetzten, sondern es reicht das Einscannen eines Codes. Wie die Aktivierung auf dem Galaxy Samsung Smartphone und der Watch funktioniert, erfahren Sie hier.


Wie funktioniert die eSIM bei Samsung?

Goldenes Handy mit SIM-Karte

Eine eSIM ist eine in das Handy integrierte SIM-Karte, die sich daher von der physischen SIM-Karte unterscheidet. Das Einsetzen der SIM-Karte entfällt durch das Nutzen einer eSIM komplett.

Sie brauchen nur einen Vertrag mit einem eSIM-unterstützenden Mobilfunkbetreiber abzuschließen. Der Mobilfunkbetreiber sendet Ihnen einen QR-Code, der die zur Anmeldung erforderlichen Informationen enthält.

Welche Samsung Smartphone-Modelle sind eSIM fähig?

Mittlerweile unterstützen zahlreiche Samsung-Modelle die eSIM-Technologie. Dazu gehören die Samsung Galaxy s20 Modelle sowie die Z Fold Modelle, die in jüngster Zeit an Beliebtheit gewonnen haben.

Ist Samsung Galaxy s10 eSIM kompatibel? Die Samsung Galaxy s10 Modelle unterstützen keine eSIM. Falls Sie die Vorteile einer eSIM nutzen möchten, können Sie Ihr Smartphone-Modell upgraden.

Hier finden Sie eine Liste der unterstützten Galaxy-Modelle:

  • Galaxy S23, S23+ & S23 Ultra
  • Galaxy S22, S22+ & S22 Ultra
  • Galaxy S21, S21+ & S21 Ultra
  • Galaxy S20, S20+ & S20 Ultra
  • Galaxy Note20 & Note20 Ultra
  • Galaxy Z Fold4, Fold3 & Fold2
  • Galaxy Z Flip4, Flip3 & Flip

eSIM Samsung Galaxy: So richten Sie die eSIM ein

Um die eSIM auf Ihrem Samsung Galaxy Smartphone zu aktivieren, können Sie den vom Mobilfunkanbieter bereitgestellten QR-Code scannen. Dieser weist den zuvor von Ihnen ausgewählten Mobilfunktarif Ihrem Handy zu.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die eSIM auf Ihrem Samsung Smartphone zu aktivieren:

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Verbindungen" > "SIM-Kartenverwaltung"
  2. Tippen Sie anschließend auf "+ Mobiltarif hinzufügen"
  3. Folgend klicken Sie auf "Über QR-Code hinzufügen"
  4. Scannen Sie nun den QR-Code, den Sie von Ihrem Anbieter erhalten haben

Ihr Tarif wird nach dem Scannen des Codes auf Ihr Samsung Galaxy heruntergeladen und die eSIM ist aktiviert!

Bei DSL-Ratgeber finden Sie auch Anleitungen dazu, wie Sie die eSIM auf Huawei, Xiaomi, Google Pixel und Apple Geräten einrichten können.

Sparschwein in gelb

Melden Sie sich noch heute bei Holafly an!

Mobile Daten auch auf Reisen – holen Sie sich jetzt Ihren Tarif von Holafly. Mit dem Code "SELECTRA" erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre Bestellung.

eSIM für die Samsung Galaxy Watch: So funktioniert's!

Mit einer Samsung Galaxy Watch haben Sie die Option, unabhängig von Ihrem Smartphone mit dem Internet verbunden zu sein oder zu telefonieren. Erfahren Sie hier, wie Sie die eSIM für Ihre Galaxy Watch einrichten können.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Ihr Smartphone muss mindestens mit Android 5.0 ausgestattet sein
  • Aktivieren Sie die Bluetooth-Verbindung auf Ihrem Smartphone. Die Verbindung muss mit dem WLAN oder einem LTE/3G-Netzwerk verbunden sein
  • Außerdem muss der Akku Ihrer Watch geladen sein

Befolgen Sie anschließend folgende Schritte für die eSIM Aktivierung auf Ihrer Galaxy Watch:

Glückliche Frau springt
  1. Schalten Sie Ihre Galaxy Watch an und starten Sie auf Ihrem Smartphone die Galaxy Wearable App.
  2. Folgen Sie den Anweisungen in der App, um die Galaxy Watch mit dem Smartphone zu koppeln.
  3. Lesen und bestätigen Sie die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. Anschließend beginnt der Einrichtungsprozess.
  4. Wählen Sie als Aktivierungsmethode “QR-Code scannen”.
  5. Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den bereitgestellten Code.
  6. Überprüfen Sie die Datenschutzeinstellungen und tippen Sie anschließend auf "Herunterladen".

eSIM Samsung: Diese Anbieter unterstützen die eSIM

Leider unterstützen noch nicht alle Mobilfunkanbieter die eSIM-Technologie. Bei diesen Netzbetreibern können Sie allerdings Mobilfunktarife für Ihr Samsung-Handy erwerben:

Prepaid eSIM für Reisen: Unterwegs mobil bleiben

Zusätzlich zu den herkömmlichen Mobilfunktarifen ohne physische SIM-Karte eignet sich die eSIM für mobile Daten auf Reisen. Der Vorteil ist, dass Sie Ihre SIM-Karte im Handy behalten, aber über die eSIM Internet für unterwegs erwerben können. Dadurch können Sie auch im Ausland Anrufe erhalten und WhatsApp nutzen.

Globus ist verbunden

Zudem müssen Sie beim Reiseziel angekommen keine lokale SIM-Karte suchen, sondern können mit den Prepaid eSIM-Tarifen den gesamten Kaufprozess bereits zu Hause abschließen. Das ist eine Möglichkeit, schnell und einfach weltweit Internet haben zu können.

Folgende eSIM-Anbieter bieten Prepaid-Tarife für Reisen an:

Sparschwein in gelb

Melden Sie sich noch heute bei Holafly an!

Mobile Daten auch auf Reisen – holen Sie sich jetzt Ihren Tarif von Holafly. Mit dem Code "SELECTRA" erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre Bestellung.

Aktualisiert am

Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Partnerlinks. Sollte eine Interaktion und/oder ein Kauf über einen markierten Link zustande kommen, erhält DSL-Ratgeber eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten!