Internet in Madrid: Unterwegs mit mobilen Daten

Aktualisiert am
min reading
Handy mit Globus und Titel "Internet in Madrid" daneben

Das nächste Reiseziel ist Madrid und Sie möchten unterwegs nicht auf Internet verzichten? Ob Roaming, Prepaid-SIM oder öffentliches WiFi: Erfahren Sie hier die Vor- und Nachteile der Optionen und warum die eSIM zu den stressfreieren Lösungen gehört.

Blaues Flugzeug mit Schatten

Wie Sie Internet in Madrid bekommen

Es steht ein Urlaub in das beliebte Reiseziel Madrid an? Falls Sie währenddessen nicht auf mobiles Internet verzichten möchten, finden Sie in diesem Artikel Abhilfe. Die beste Möglichkeit für mobiles Internet ist das Nutzen einer eSIM. Wir stellen Ihnen hier jedoch alle Optionen vor:

  • Roaming: Sie können Ihren bestehenden Mobilfunkanbieter kontaktieren und überprüfen, ob Sie ein Roaming-Angebot haben, das Sie in Madrid nutzen können. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass Roaming-Gebühren häufig höher sind als die regulären Tarife. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Roaming innerhalb der EU mittlerweile kostenlos ist.

  • Prepaid-SIM-Karte: Sie können eine lokale Prepaid-SIM-Karte erwerben, um Internet in Madrid zu erhalten. Anstatt lokal eine SIM-Karte zu kaufen, können Sie auch vorab eine eSIM von Anbietern wie Holafly erwerben. So können Sie im Vorfeld alles planen und ganz beruhigt die Reise antreten.

  • WiFi-Hotspots: Es gibt viele öffentliche WiFi-Hotspots in Madrid, die Sie nutzen können. Einige Cafés, Bars, Restaurants und Hotels bieten kostenlosen WiFi-Zugang für Ihre Geräte an.

Mit einer eSIM Internet in Madrid haben

Eine Prepaid eSIM von Anbietern wie Holafly kann sich für eine Reise nach Madrid als äußerst praktisch und kosteneffektiv erweisen. Im Gegensatz zu Roaming-Optionen, bei denen Sie oft hohe Gebühren für die Datennutzung im Ausland bezahlen müssen, bieten eSIM-Pläne flexible und erschwingliche Optionen für den Internetzugang im Ausland an.

Mit einer eSIM können Sie bequem Ihren bestehenden Anbieter wechseln und Ihr Gerät einfach aktivieren, ohne die physische SIM-Karte wechseln zu müssen. Außerdem bieten eSIM-Pläne meist großzügige oder unlimitierte Datenmengen und ermöglichen eine einfache Überwachung Ihres Datenverbrauchs, um unerwartete Kosten zu vermeiden.

Insgesamt lohnt es sich, die Optionen von Anbietern wie Holafly für Ihre Reise nach Madrid zu prüfen, um die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

eSIM Tarife für Madrid

Um Ihnen ein besseres Verständnis der Kosten einer eSIM für die Reise zu vermitteln, stellen wir Ihnen hier die Tarife von Holafly für Madrid vor. Beachten Sie, dass Sie weiterhin Ihre physische SIM-Karte in Ihrem Handy lassen können, und für die Nutzung nur den bereitgestellten QR-Code einscannen müssen.

Holafly eSIM Tarife für Madrid
Reisedauer Datenvolumen Kosten (brutto)
5 Tage Unbegrenzt 19,00 €
10 Tage Unbegrenzt 34,00 €
15 Tage Unbegrenzt 47,00 €
20 Tage Unbegrenzt 57,00 €
30 Tage Unbegrenzt 69,00 €
60 Tage Unbegrenzt 87,00 €
90 Tage Unbegrenzt 99,00 €

Februar 2023

Sparschwein in gelb

Melden Sie sich noch heute bei Holafly an!

Mobile Daten auch auf Reisen – holen Sie sich jetzt Ihren Tarif von Holafly. Mit dem Code "SELECTRA" erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre Bestellung.

Madrid: Öffentliches Internet, das Sie nutzen können

Öffentliches WiFi ist in Madrid in vielen Restaurants und Cafés verfügbar. Einige Städte, zu denen auch Madrid gehört, bieten auch kostenloses öffentliches WiFi an bestimmten Orten wie Parks und Plätzen an.

Öffentliches WiFi ist bequem und kostenlos, aber es kann auch unsicher sein und ist daher nicht immer die beste Option. Die Verbindung zu öffentlichem WiFi ist meist unverschlüsselt, was es Hackern ermöglicht, auf Ihre Daten zuzugreifen und diese zu stehlen. Zudem können sie auch Ihre Online-Aktivitäten verfolgen und auf unsichere Websites umleiten, die Ihren Computer mit Malware infizieren können.

Unser Tipp: VPN benutzen Daher ist es wichtig, bei der Verwendung öffentlicher WiFi-Netzwerke Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie das Verwenden eines Virtual Private Network (VPN). Dies verschlüsselt Ihre Daten und sichert diese so vor Angriffen aus dem Netz.

Punkt auf der Landkarte

Fazit zu Internet in Madrid

Zusammenfassend kann man sagen, dass es in Madrid mehrere Möglichkeiten gibt, um Internetzugang zu erhalten, einschließlich Roaming, Prepaid-SIM-Karten und öffentlicher WiFi-Hotspots. Außerdem bieten einige Anbieter eSIM-Pläne für Madridan, die einfach zu aktivieren und zu verwenden sind, wie z.B. Holafly.

Öffentliches WiFi ist in vielen Cafés, Restaurants, Hotels und öffentlichen Einrichtungen verfügbar, jedoch kann die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit von Standort zu Standort unterschiedlich sein. Zusätzlich ist es nicht die sicherste Option, um zu surfen.

Es ist wichtig, Ihre Internetanforderungen zu überprüfen und eine alternative Lösung bereitzuhalten, falls öffentliches WiFi nicht verfügbar oder nicht ausreichend ist. Eine gründliche Recherche und Vergleich der verschiedenen Optionen kann Ihnen dabei helfen, die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Sparen

Internet anmelden: Rufen Sie jetzt an!

Unser Rundum-Service: Beratung & Anmeldung. Erreichen Sie DSL-Ratgeber kostenlos von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

🇬🇧

Internet anmelden: Rufen Sie jetzt an!

Unsere DSL-Ratgeber informieren Sie kompetent und finden Ihr gewünschtes Angebot. Rufen Sie jetzt kostenlos an, Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

🇬🇧

Internet anmelden

Unser Callcenter ist momentan geschlossen. Sie erreichen unsere Berater/innen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr.. Sie können gerne hier einen Termin für einen Anruf vereinbaren:

Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Partnerlinks. Sollte eine Interaktion und/oder ein Kauf über einen markierten Link zustande kommen, erhält DSL-Ratgeber eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten!

Feedback? Anregungen? Schreiben Sie uns! Wir sind nicht perfekt, geben aber unser Bestes, um qualitativ hochwertige Inhalte für Sie zu verfassen! Sie haben konstruktives Feedback und Anregungen? Dann schreiben Sie uns, denn so können wir uns stetig verbessern: [email protected]